Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Arlanxeo: Mit Synthesekautschuk zu sportlichen Höchstleistungen

Der Synthesekautschukhersteller Arlanxeo, Maastricht (Niederlande), präsentiert auf der Deutschen Kautschuk-Tagung 2018 in Nürnberg Hochleistungs-Elastomere für Anwendungen in Sport und Freizeit.

„Unsere Kautschuke sind ideal für anspruchsvolle Anwendungen im Sport“, sagt Jürgen Gunther, Leiter Global Sales im Geschäftsbereich High Performance Elastomers (HPE) von Arlanxeo. „Im Fußball beispielsweise ermöglichen sie den treffsicheren Schuss, in Laufschuhen dämpfen sie Belastungen ab und in Tauchanzügen schützen sie vor Kälte,“ ergänzt Gunther. Die Business Units HPE und Tire & Specialty Rubbers (TSR) präsentieren auf der Nürnberger Fachmesse ihr umfangreiches Portfolio „sportlicher“ Kautschuke.

Hightech für den Ballsport

Synthesekautschuk sorgt für das richtige Prallverhalten und die Dichtheit der Gasblase von Fußbällen. (Foto: Shutterstock)

Synthesekautschuk sorgt für das richtige Prallverhalten und die Dichtheit der Gasblase von Fußbällen. (Foto: Shutterstock)

Fußball, Basketball, Golf: in vielen Ballsportarten sind Produkte von Arlanxeo dabei. Auch beim offiziellen Spielball der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland sorgt der nachhaltige Kautschuk Keltan Eco für eine gute Performance. In der Moosgummischicht unter der Außenhaut des Balls gewährleistet er ein gutes Abprallverhalten.

Doch ob Fußball, Basketball oder Handball: alle Bälle sollen möglichst lange fest bleiben. Die Luft im Ball hält eine Ballblase mit X_Butyl: Der Butylkautschuk des Geschäftsbereichs TSR ist besonders gasdicht. Selbst Squashbälle bestehen zu einem entscheidenden Anteil aus Butylkautschuk, was dem Ball seine besondere Elastizität verleiht. Und für die perfekten Flugeigenschaften von Golfbällen sorgen Butadien-Kautschuke der Marke Buna, die im Hartgummi-Kern unter der Außenhaut stecken. „Die Anforderungen sind hier extrem hoch“, sagt Hans Joris, Global Marketing Director Non-Tiere bei TSR. „Mit speziellen Prozessen stellen wir sicher, dass wir allen Ansprüchen gerecht werden“, ergänzt Joris.

Auf leichten Sohlen

Ein ganzes Arsenal an Synthesekautschuken steht zur Verfügung, um die Sohle von Laufschuhen mit Dämpfung, Grip und Langlebigkeit zu versehen. (Foto: plainpicture)

Ein ganzes Arsenal an Synthesekautschuken steht zur Verfügung, um die Sohle von Laufschuhen mit Dämpfung, Grip und Langlebigkeit zu versehen. (Foto: plainpicture)

Für Höchstleistungen im Bereich Leichtathletik sind ebenfalls Hightech-Sportartikel gefragt. Besonders bei Langstreckenläufern zählt das richtige Schuhwerk. Und auch hier kommen die Kautschuke von Arlanxeo ins Spiel: In der Sohle von Laufschuhen sorgt die maßgeschneiderte Kautschuk-Mischung für gute Dämpfung, besten Grip und Langlebigkeit. Zum Einsatz kommen beispielsweise Neodymium-Butadienkautschuke und Styrol-Butadienkautschuke der Marke Buna, der Butylkautschuk X_Butyl sowie der Ethylen-Vinylacetat-Kautschuk Levapren und die Nitrilbutadienkautschuke Krynac und Perbunan.

Robuste und flexible Sohlen sind aber auch bei Trekking- und Wanderschuhen ein Muss. Und auch bei Ausflügen an den Strand oder ins Schwimmbad trägt man mit Flip-Flops Kautschuk an den Füßen: Emulsions-Styrol-Butadien-Kautschuk und Butadien-Styrol-Blockcopolymere von Buna sorgen für eine robuste, langlebige Sohle, die ihre Farbe lange behält.

Sportlich, aber sicher

In manchen Sportarten geht es auch mal rauer zu. Für die Sicherheit der Athleten sorgt der Ethylen-Vinylacetat-Synthesekautschuk Levapren: Zu Schutzpolstern aus weichem Schaumstoff verarbeitet, steckt er in Sturzhelmen, Ellbogen- und Knieschonern. Sie schützen Fußballer, Hockeyspieler und Radfahrer bei Stürzen oder Erschütterungen. Auch Motorradfahrer greifen zu spezieller Schutzkleidung, die mit Levapren verstärkt ist.

Verletzte Ellbogen, Handgelenke und Knie stützen orthopädische Bandagen mit dem Chloroprenkautschuk Baypren. Er sorgt dafür, dass die Gelenke beweglich bleiben und gleichzeitig genug Halt haben, um zu heilen.

Passend für Wassersport

Gegen Sonne und Salzwasser beständiger Chloroprenkautschuk ist passend für Isolieranzüge beim Wellenreiten oder Windsurfen. (Foto: Unsplash)

Gegen Sonne und Salzwasser beständiger Chloroprenkautschuk ist passend für Isolieranzüge beim Wellenreiten oder Windsurfen. (Foto: Unsplash)

Baypren bietet auch ein breites Spektrum von Anwendungen rund um den Wassersport. Beispielsweise lassen sich daraus Tauchanzüge, Füßlinge, Tauchhauben und -handschuhe herstellen, die gut isolieren. Sonne und Salzwasser machen ihm wenig aus, deshalb ist Baypren auch passend für Wassersportarten wie Wellenreiten oder Windsurfen. „Wir bieten Baypren in zahlreichen Varianten an, die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig“, so Heiner Stange, Leiter Technisches Marketing bei CR/EVM. „Für den Wassersport eignen sich unsere schwefelhaltigen Typen besonders gut, denn sie sind besonders reißfest.“

Top in vielen Disziplinen

Die Kautschuke von Arlanxeo bieten noch viele weitere sportliche Anwendungsmöglichkeiten: von Laufbahnen und Sportplatzböden über die Griffe von Golfschlägern und den Belag von Tischtennisschlägern bis hin zu Fahrradreifen. „Je nach Anwendung entwickeln wir für unsere Kunden maßgeschneiderte Lösungen“, sagt Jürgen Gunther.

www.arlanxeo.com

Arlanxeo auf der DKT 2018:
Halle 12, Stand 506

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...