Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Asahi Kasei: Reifen denken mit

Mit dem lösungspolymerisierten Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) der fünften Generation und der Fasertechnologie Leona PA66 Filament stehen Materialien für den Reifen von morgen zur Verfügung. (Abb.: Asahi Kasai)

Mit dem lösungspolymerisierten Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) der fünften Generation und der Fasertechnologie Leona PA66 Filament stehen Materialien für den Reifen von morgen zur Verfügung. (Abb.: Asahi Kasai)

Auf der internationalen Reifenmesse Tire Technology Expo in der nächsten Woche in Hannover präsentiert Asahi Kasei, Tokyo (Japan), seine Technologien für den Reifen von morgen. Synthetischer Kautschuk der fünften Generation und Fasertechnologien stehen ebenso im Fokus wie Sensorlösungen für den intelligenten Reifen.

Mit dem lösungspolymerisierten Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) der fünften Generation, ein beidseitig funktionalisierter Kautschuk, bietet das Unternehmen den Reifenherstellern eine ausgewogene Lösung für die Leistungsmerkmale Rollwiderstand, Nasshaftung und Verschleißfestigkeit.

Reifenabrieb- und Verformungssensoren bieten Lösungen für den intelligenten Reifen. (Abb.: Asahi Kasai)

Reifenabrieb- und Verformungssensoren bieten Lösungen für den intelligenten Reifen. (Abb.: Asahi Kasai)

Ein weiterer Höhepunkt sind die Sensorlösungen des japanischen Technologiekonzerns für die intelligenten Reifen der Zukunft: Mit einem Reifenabrieb- sowie Verformungssensor stellt Asahi Kasei zwei technische Bauteile vor, mit denen der Verschleißstand sowie Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche des Reifens ermittelt werden können. Falls Unregelmäßigkeiten erkannt werden, senden die Sensoren eine Warnung aus und tragen somit zu einer erhöhten Sicherheit und Effizienz bei.

Besucher können sich am Messestand ein Bild von der Genauigkeit der beiden Sensorlösungen machen.

Des Weiteren zeigt Asahi Kasei mit „Leona PA66 Filament“ und „Precisé“ zwei Fasertechnologien, mit denen die Stärke sowie Robustheit der Reifen erhöht und gleichzeitig die Reifen-Abrollgeräusche verringert werden können.

Auf der begleitenden Fachkonferenz hält Chigusa Yamada, Manager in der Abteilung „Synthetischer Kautschuk“ bei Asahi Kasei Europe, am 6. März um 12.15 Uhr einen Vortrag zum Thema “Influence of functionalised S-SBRs on silica-filled rubber compound properties”.

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/
automotive-asahi-kasei.eu/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.