Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Azo: Modulare Big-Bag Entleerstation

Modulare Big-Bag-Entleerstationen sind flexibel einsetzbar. (Abb.: Azo)

Modulare Big-Bag-Entleerstationen sind flexibel einsetzbar. (Abb.: Azo)

Flexible Schüttgutbehälter wie Big-Bags haben sich für das Pulverhandling in sehr vielen Branchen etabliert. Zum Transportieren und Lagern von Schüttgütern haben sie gegenüber Säcken deutliche Vorteile. Sie sind umweltfreundlich, sparen Bedienpersonal sowie Lagerraum und verringern die Transport- und Prozesskosten.

Big-Bag-Entleerstationen von Azo, Osterburken, ermöglichen das staubarme Entleeren der Big-Bags und die sichere Produktaufgabe in die geschlossene Produktionsanlage. Azo hat jetzt ein modulares Konzept für eine Big-Bag-Entleerstation entwickelt. Je nach Anforderungen, können aus einem Baukasten die benötigten Komponenten wie Gestell, Traverse, Kettenzug, Austragsunterstützung, Big-Bag Anschlusssystem, Pufferbehälter und Austragsorgan ausgewählt werden. Die komplette Station ist ohne Konstruktionsaufwand frei konfigurierbar.

Die modulare Station deckt einen größeren Einsatzbereich als ein fest definierter Standard ab und ist dadurch flexibel einsetzbar. Durch die Modultechnik können eingesetzte Stationen, bei sich ändernden Produktionsbedingungen, mit geringem Aufwand angepasst werden.

www.azo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.