Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Bieglo: Technische und Hochleistungskunststoffe

Das Polyimid Meldin 7000 ist für Anwendungen mit Spitzentemperaturen bis zu 482 °C einsetzbar. (Foto: Bieglo)

Das Polyimid Meldin 7000 ist für Anwendungen mit Spitzentemperaturen bis zu 482 °C einsetzbar. (Foto: Bieglo)

Die Bieglo GmbH, Hamburg, stellt auf der Fakuma Compounds von technischen und Hochleistungskunststoffen internationaler Rohstoffhersteller vor, für die das Unternehmen als Distributeur tätig ist.

Mit Lavergne hat Bieglo eine exklusive Partnerschaft für technische Kunststoffe auf Basis recycelter Rohstoffe abgeschlossen. Das kanadische Unternehmen ist Hersteller recycelter Rohstoffe und leistet mit der ISO-zertifizierten Compoundierung einen wichtigen Beitrag zur ressourcenschonenden Herstellung von innovativen Kunststoffen. Produkte wie Vyteen PC und PC/ABS, Vypet PET und PET/PBT-Blends sind bereits kommerziell erfolgreich in der Automobil und Elektroindustrie weltweit. Große namhafte Industrieunternehmen vertrauen diesen Werkstoffen, die mit engen Toleranzen produziert werden und in vielen gängigen Einstellungen (Farbe, Glasfaser etc.) lieferbar sind.

Außerdem bietet Bieglo ausgewählte technische Thermoplaste wie ABS, SAN, POM, PA und PP aus der Produktion asiatischer und europäischer Hersteller an. Ein weiterer Partner, dessen Produkte Bieglo auf dem deutschen Markt vertritt, ist der Compoundeur NHEP aus Hongkong, der insbesondere für Anwendungen aus den Bereichen Automotive, Haushalt, Spielzeuge, Freizeit etc. viele innovative Produkte im Portfolio hat – beispielsweise TPEs, glasfaserverstärkte PP- und PA 66-Typen mit ästhetischer Oberfläche, schlagzähes POM und viele weitere Materialien.

Der Fokus bei den Hochleistungskunststoffen liegt in diesem Jahr auf der Produktlinie Meldin 7000 – Halbzeuge aus duroplastischem Polyimid, produziert von Saint-Gobain in den USA. Dieser Kunststoff ist für Anwendungen geeignet, wo Höchsttemperaturen von 315 °C (oder bis zu 482 °C kurzfristig) auftreten. Mit Meldin 7000 kann man Metall, Keramik, Graphit oder andere Werkstoffe ersetzen. Auf Grund der guten mechanischen und tribologischen Eigenschaften findet Meldin Anwendung in Pumpen, Kompressoren, Heißkanälen, Schweißgeräten und anderen verschiedenen Industrien wie Transport, Elektronik und der Chemieindustrie. Meldin 7000 wird als Vollstab, Rohr oder Platte geliefert und kann in verschiedenen Produktionsprozessen hergestellt werden. Die weitere Verarbeitung geschieht dann mechanisch.

Ein weiteres Hauptprodukt bei Bieglo ist das CoPEEK von Panjin Zhongrun High Performance Polymers aus China. Als Pulver oder Granulat wird Polyetheretherketon (PEEK mit einer Glasübergangstemperatur von 143 °C) als Rohstoff für Halbzeuge oder im Spritzgießen genutzt. Bieglo bietet auch Compounds mit Fasern oder anderen Additiven auf Basis von CoPEEK an. Halbzeuge aus Polyetheretherketon (PEEK) werden seit Anfang 2014 über eine eigene Plattform im Internet angeboten: www.peek-shop.de.

Außerdem bietet Bieglo Folien und Filamente aus CoPEEK. Um der wachsenden Anfrage nach verschiedenen Hochleistungsthermoplasten gerecht zu werden, hat das Unternehmen vor kurzem auch mit der Vermarktung von thermoplastischem Polyimid (TPI mit einer Glasübergangstemperatur von 240 °C) angefangen.

www.bieglo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...