K 2013

Die K-Branche setzt acht Tage aufs blaue Pferd

Das_blaue_Pferd

Die Aktion „Das blaue Pferd“ bringt Kunststoffe nicht nur an die Öffentlichkeit, sondern sogar mitten in die Fußgängerzone. In einem Pavillon auf dem Heinrich-Heine-Platz in Düsseldorf wird eine Sonderedition des Playmobil-Pferdes live zum Mitnehmen produziert.

Die Fertigung des 1974 erstmals verkauften Pferds verbraucht heute 80 Prozent weniger Energie als bei seiner Markteinführung. Ebenso sorgsam verfährt Playmobil mit den Produktionsabfällen: 100 Prozent werden verwertet. Mit der Aktion visualisiert der Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA seine Nachhaltigkeits-Kampagne “blue competence” erstmals einem breiten Publikum.

Partner des Projektes sind Arburg, Engel, Sumitomo-Demag und Krauss-Maffei als Spritzgießmaschinenhersteller, Wentus als Produzent der kompostierbaren Verpackung und Playmobil als Markeninhaber.

Protagonisten und Projektpartner starteten am Dienstagmittag die Aktion “Das blaue Pferd” auf dem Heinrich-Heine-Platz in Düsseldorf.

Gepostet am 15.10.2013 um 14:26.
Markus Lüling
Markus Lüling (Chefredakteur K-PROFI)
berichtet exklusiv für K-AKTUELL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...