Gedanken und Impulse der Redaktion

K.O. für die KMO

Eine Revival der Messe „KMO“ in Bad Salzuflen wird es 2019 nicht geben. Die Messe Ostwestfalen GmbH hat ihre für den 11./12. April geplante Neuauflage am Mittwoch abgesagt. „Ein Großteil der Spritzgießmaschinenhersteller und Werkzeugbauer“ wolle zurzeit kein regionales und „exponatelastig aufgestelltes“ Event bedienen, erklärte die Messegesellschaft.

Zur KMO im Jahr 2002 waren noch mehr als 12.000 Besucher nach Bad Salzuflen gekommen (Foto: Messezentrum Ostwestfalen/Archiv).

Mit zeitweise mehr als 300 Ausstellern war die im Jahr 1986 gestartete Veranstaltung die einzige Kunststoff-Regionalmesse in Norddeutschland, die zudem bis in die Niederlande ausstrahlte. Parallel zur Etablierung lokaler Messen im Nachbarland und diverser Hausveranstaltungen und Technologietage in Norddeutschland bröckelte das Interesse an der Messe. Während der Finanzkrise hatte die KMO im Frühjahr 2009 – stark verkleinert – zum bislang letzten Mal stattgefunden.

In der anhaltenden Hochkonjunktur hatte 2017 ein Werkzeugbauer in Bad Salzuflen mit der „KIS“ und gut 40 Ausstellern eine kleine Messe gestartet, die 2018 eine Wiederholung in ähnlicher Größenordnung fand. Die KIS integrierend und auf ihr aufbauend, wollte die Messe Ostwestfalen jetzt die KMO wiederbeleben.

Fast parallel zur KIS veranstaltete 2018 der Carl Hanser Verlag in Rheda-Wiedenbrück erstmals mit rund 150 Ausstellern seine „Kuteno“ (Langfassung: Kunststofftechnik Nord), die vom 7. bis 9. Mai 2019 eine zweite Auflage finden wird. Auch hier liegt der Ausstellerschwerpunkt bei Spritzgießmaschinen: Mit KraussMaffei, Netstal, Dr. Boy, Billion, Fanuc, Tederic, Toyo, Windsor, Babyplast, Gentis und Yizumi hat Hanser mehrere Player aus der Branche akquirieren können, wenn auch einige der europäischen Marken fehlen werden.

Auch die Technologietage des Konstruktionsbüros Kesterke u.a. in Cloppenburg, Wittstock (14. März 2019) und Hohenwestedt (16. Mai 2019) sind zu jährlichen Anziehungspunkten mit Workshop-Charakter gewachsen. Die Technologietage des Konstruktionsbüros Hein aus Neustadt am Rübenberg finden am morgigen 15. Februar sogar bereits zum 23. Mal statt. Das Traditions-Event gastiert erstmals vergrößert in Langenhagen. Ebenfalls die 23. Auflage steht für die Engelskirchener Kunststoff-Technologietage („EKTT“) der Barlog Gruppe an: Lindlar erwartet am 27./28. Juni 2019 wieder einige hundert Interessenten.

www.kuteno.de; www.kb-hein.de/technologietag; www.kesterke.de; www.ektt.de

Gepostet am 14.02.2019 um 12:36.
Markus Lüling
Markus Lüling (Chefredakteur K-PROFI)
berichtet exklusiv für K-AKTUELL.

4 Gedanken zu „K.O. für die KMO

  1. .

    Die Erstausgabe der Kuteno hatte allerdings 130 Aussteller und nicht 200.
    Ebenso haben die meisten aktuell ausstellenden Spritzgiessmaschinenhersteller lediglich Infostände
    und keine Maschinen dabei. Sollte der interessierte Besucher wissen um nicht enttäuscht zu werden.

    Antworten
    1. Markus LülingMarkus Lüling Artikelautor

      Beide Anmerkungen sind zutreffend. Die Zahl der Kuteno-Aussteller ist im Text jetzt auf 150 (so hatten wir 2018 von vor Ort berichtet) reduziert. Der Status “Aussteller” lässt nie zwingend Rückschlüsse auf den gebotenen Ausstellungsumfang oder die Fülle der Exponate zu.

      Antworten
      1. Bernd Stedtfeld

        Kleine Ergänzung zur KUTENO 2019:
        – als zusätzliche Spritzgiessmaschinen kann man sich auf Haitian, Woojin Plaimm und Gentis freuen, wie übrigens auf mindestens 4 weitere mit laufenden Maschinen.

        @anonymer Kommentator: bitte korrekt recherchieren.
        – die KUTENO wird mit 230 bis 250 Ausstellern sehr kompetent die gesamte Wertschöpfungskette der Zulieferer abbilden – inklusive verschiedener Weltmarktführer und garantiert mit jeder Menge an Exponaten.
        Das hört sich weniger nach Enttäuschung an als nach Hochspannung!

        Antworten
  2. Markus LülingMarkus Lüling Artikelautor

    Danke, Herr Stedtfeld, die Aufzählung beruhte auf der letzten mir vorliegenden Information des Veranstalters. Das laufend aktualisierte Ausstellerverzeichnis findet sich hier.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.