Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

ChevronPhillips: Mega-Cracker in Cedar Bayou fertiggestellt

Alle Bauarbeiten für den neuen Cracker am texanischen Standort Cedar Bayou sind fertiggestellt, meldete ChevronPhillips Chemical (CP, The Woodlands, Texas / USA; www.cpchem.com) kurz vor Weihnachten 2017. Der Ethan-basierte Cracker war im Jahr 2011 kurz nach Beginn der Shale Gas-Revolution angekündigt worden. Die Anlage werde nun funktionstechnisch intensiv überprüft und danach in den nächsten Monaten sukzessive hochgefahren, so das Unternehmen.

Cedar Bayou war der von Hurrikan „Harvey” Anfang September am stärksten betroffene Petrochemie-Standort, die Anlagen konnten erst im Laufe des Novembers Stück für Stück wieder angefahren werden. Auch die Fertigstellung des Crackers wurde dadurch leicht verzögert.