Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

CNOOC Shell: Großer Cracker bei Hongkong gestartet

In der südchinesischen Provinz Guandong hat jetzt CNOOC Shell Petrochemicals (CSPCL, Huizhou, Guandong / China; www.cnoocshell.com) einen neuen großen Cracker auf Naphtha-Basis in Betrieb genommen. In den nächsten Wochen werden etliche Downstream-Einheiten folgen, heißt es vom 50-prozentigen JV-Partner Shell (London / Großbritannien; www.shell.com).

Dazu gehören laut der Datenbank Polyglobe (www.polyglobe.net) neben Anlagen für MEG, Phenol, Polyole und Styrol auch Linien mit für PE-HD und PP. Das JV von Shell mit der China National Offshore Oil Corporation (CNOOC, Beijing / China; www.cnooc.com.cn) betreibt am Standort bisher bereits einen Cracker mit ähnlichen Anlagen im Downstream. Die im Jahr 2016 begonnenen Neubauten verdoppeln insgesamt die Kapazitäten in Huizhou.