Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

ElringKlinger: Cockpit-Querträger für Elektro-SUV von Byton

Einen Auftrag für Leichtbauteile mit einem Umfang in zweistelliger Millionenhöhe und einer Laufzeit von sechs Jahren hat der Automobilzulieferer ElringKlinger (Dettingen; www.elringklinger.de) vom Start-up Byton (Nanjing / China; www.byton.com) erhalten. Der künftige chinesische Elektrofahrzeughersteller bestellte Cockpitquerträger in Kunststoff-Metall-Hybridbauweise für ein Premium-SUV. Die Träger werden in Deutschland und den USA entwickelt und sollen ab 2019 im Werk im chinesischen Suzhou gefertigt werden.

Ähnliche Strukturbauteile aus Kunststoff-Metall-Hybriden stellt ElringKlinger seit 2015 in Leamington, Ontario / Kanada und Suzhou / China sowie seit Mitte 2017 auch in Fremont, Kalifornien / USA in Serie her.