Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Olefine: Cracker in Litvinov läuft nach Raffineriehavarie reduziert

In Folge einer Explosion in der Oxidationseinheit (POX) am Standort Litvinov von Unipetrol (Prag / Tschechien; www.unipetrol.cz) mussten die Raffinerietätigkeiten am 12. Dezember 2017 reduziert werden, darunter auch der Steamcracker. Nach den bisher vorliegenden Informationen geht Unipetrol davon aus, dass die Operationen „in einigen Wochen” wieder auf die Normalleistung gebracht werden können.

Aus Unternehmenskreisen war zu vernehmen, die PE-Produktion sei zumindest vorerst nicht eingeschränkt, da noch genügend Ethylen in Tanks gelagert werde.