Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Shell: Alphaolefin-Anlage in Louisiana gestartet

Eine weitere Großanlage für lineare Alphaolefine (LAO) hat Shell (London / Großbritannien; www.shell.com) jetzt in Geismar im US-Bundesstaat Louisiana in Betrieb genommen. Mit dem Bau der insgesamt vierten LAO-Produktionsanlage des Konzerns am Standort war Anfang 2016 begonnen worden.

Mit der neuen Linie avanciert Geismar zum weltgrößten Einzelstandort für die Comonomere von PE-LLD. Hintergrund des Ausbaus ist die starke Expansion der Produktion von PE-LLD in den USA, bei dem die LAO Buten, Hexen und Octen copolymerisiert werden.