Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Tronox: EU genehmigt Cristal-Transaktion unter Auflagen

Der Titandioxid-Erzeuger Tronox (Stamford, Connecticut / USA; www.tronox.com) hat von den europäischen Kartellbehörden grünes Licht für den Kauf des Wettbewerbers Cristal Global (Jeddah / Saudi-Arabien; www.cristal.com) erhalten – allerdings unter Auflagen. Tronox muss das Geschäft mit Weißpigmenten für Papierlaminate abgeben, weil die EU in dieser Branche eine Reduzierung des Wettbewerbs bei nur noch drei anstelle der zuvor vier Erzeuger befürchtete.

Bei TiO2-Formulierungen für Kunststoffe und Farben hatte die EU dagegen keine Einwände gegen die Transaktion, hier gebe es genügend Anbieter in Europa.