Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Wärmedämmstoffe: Marktforscher IAL erwartet Wachstum

Der europäische Verbrauch von Wärmedämmstoffen stieg nach Einschätzung von IAL Consultants (London / Großbritannien; www.ialconsultants.com) im vergangenen Jahr um 2 Prozent auf 259 Mio m³. Für die kommenden Jahre bis 2021 dürfte mit einem durchschnittlichen Wachstum von 2,5 Prozent zu rechnen sein, schreiben die Marktforscher in der Studie „The Market for Thermal Insulation in Europe“.

Im Jahr 2016 habe sich das Marktvolumen auf etwas weniger als 16 Mrd EUR belaufen, bei einem Bedarf von 254 Mio m³ beziehungsweise 8 Mio t.