Branchen-News: Märkte

Medizintechnik: EU-Verordnung belastet Hersteller

Rund 80 Prozent der Medizintechnik-Unternehmen in Deutschland rechnen wegen zweier EU-Regulierungen mit erheblichen Schwierigkeiten, künftig neue Produkte auf den Markt zu bringen. Das ergab eine Umfrage vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (D…

Titandioxid: Negative Folgen durch EU-Pläne absehbar

Eine Studie mehrerer Verbände der Kunststoffindustrie, unter anderem PlasticsEurope Deutschland (Frankfurt; www.plasticseurope.org) und dem Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV, Berlin; www.gkv.de), untersucht die Auswirkungen des …

ECHA: Informationen über 400 Additive

Die europäische Chemikalienbehörde ECHA (Helsinki / Finnland; http://echa.europa.eu) hat ein seit 2016 laufendes Projekt zur Einordnung von Additiven abgeschlossen. Insgesamt wurden die mehr als 400 nach der Chemikaliengesetzgebung REACH registrierten …

Rohstoffmärkte: USA ab 2021 größter Rohöl-Nettoexporteur

Laut der Internationalen Energieagentur (IEA, Paris / Frankreich; www.iea.org) werden sich Angebot und Nachfrage am globalen Ölmarkt in den kommenden Jahren stark verändern. So wird künftiges Nachfragewachstum vor allem in Asien erwartet, wenngleich di…

Verpackungsrecycling: Dualer Systembetreiber RKD gibt auf

Einer der noch neun dualen Systemanbieter in Deutschland, das Recycling Kontor (RKD, Köln; www.recycling-kontor.koeln), zieht sich zum 31. März 2019 aus dem Geschäft zurück. Es habe sich gezeigt, dass sich der Wettbewerb zwischen den Betreibern der dua…

Frankreich: Nationaler Pakt zu Kunststoffverpackungen

In Frankreich hat die Regierung zusammen mit führenden Unternehmen aus der Konsumgüterindustrie und des Einzelhandels einen „Nationalen Pakt über Kunststoffverpackungen” unterzeichnet. Unter Federführung der Umwelt-Staatssekretärin Brune Poirson verpfl…

PA 6.6: Wartung der Butachimie ADN-Anlage verschoben

Die große Dreijahreswartung beim Adiponitril (ADN)-Produzenten Butachimie (Chalampé / Frankreich; www.butachimie.eu) wird – anders als bisher bekannt – erst gegen Ende des dritten Quartals 2019 beginnen. Das bestätigte ein Sprecher des Gemeinschaftsunt…

Kautschukindustrie: Automobil-Baisse reißt Branche mit hinab

Insgesamt schrumpfte der Umsatz der deutschen Kautschukindustrie im Jahr 2018 um 2,6 Prozent auf 11,44 Mrd EUR, teilt der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk, Frankfurt; www.wdk.de) mit. Doch die Teilbranchen entwickelten sich dabe…

Tubenindustrie Europa: Produktion legt weiter zu

Die im Verband European Tube Manufacturers Association (etma, Düsseldorf; www.etma-online.org) zusammengeschlossenen Unternehmen haben im vergangenen Jahr 10,9 Mio Tuben hergestellt. Bereinigt um die Produktionszahlen neuer Mitglieder entspricht dies e…

GKV: Kunststoffbranche wächst um 3,1 Prozent

Auf der traditionellen Aschermittwochspressekonferenz stellte der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV, Berlin; www.gkv.de) die Wirtschaftszahlen der Branche vor. Demnach ist der Umsatz im Jahr 2018 um 3,1 Prozent auf 65,7 Mrd EUR gewac…

Petrochemie: Raffineriekomplex in Brunei bald fertig

Das Raffinerie- und Petrochemie-Projekt von Zhejiang Hengyi (Hangzhou, Zhejiang; http://en.hengyi.com) am Standort Pulau Muara Besar in Brunei ist Berichten zufolge zu rund 80 Prozent fertiggestellt. Ende dieses Jahres wird demnach neben den Herzs…

PE-LD: Sabic hebt Force Majeure in Wilton auf

Die am 11. Februar 2019 ausgerufene Force Majeure auf die PE-LD-Produktion im britischen Wilton hat Sabic (Riyadh / Saudi-Arabien; www.sabic-europe.com) am 27. Februar aufgehoben. PE könne ohne Einschränkungen ausgeliefert werden, heißt es in einem Kun…

Deutsche Kunststoffverarbeitung: 2018 war ein schwieriges Jahr

Die Zahlen des Statistischen Bundesamts (destatis, Wiesbaden; www.destatis.de) bestätigen, was bereits die Konjunkturumfrage des Branchendienstes „KI – Kunststoff Information” Ende Januar zeigte: Das Jahr 2018 verlief für die Kunststoffverarbeitung im …

PP: Braskem hebt Force Majeure in Wesseling auf

Der Polyolefinkonzern Braskem (São Paulo / Brasilien; www.braskem.com.br) hat am 11. Februar 2019 die Force Majeure für Lieferungen aus der PP-Anlage am Standort Wesseling bei Köln aufgehoben.Das Unternehmen hatte die FM am 5. Dezember 2018 wegen des A…