Branchen-News: Märkte

Kosmetikverpackungen: Wachstum in Schwellenländern als Treiber

Der weltweite Markt für Kosmetikverpackungen wird einer Prognose zufolge bis 2028 auf 41 Mrd USD (35 Mrd EUR) anwachsen. Treiber sind unter anderem das rasante Wachstum in den Schwellenländern und die steigende Nachfrage nach Anti-Aging-Kosmetikprodukt…

PET: JBF hebt Force Majeure in Geel auf

Die Force Majeure auf PET aus der Produktion von JBF Industries (Mumbai, Maharashtra / Indien; www.jbfindia.com) im belgischen Geel ist laut informierten Kreisen aufgehoben worden. Die Produktionsmengen seien aber bereits bis weit in den September hine…

PTA: Anlagenausfall durch Brand bei Alpek

Am Sonntag, den 15. Juli 2018, brach ein Brand in einer der beiden PTA-Anlagen von Alpek (San Pedro Garza García / Mexiko; www.alpek.com) am mexikanischen Standort Altamira aus. Die Situation sei relativ schnell unter Kontrolle gewesen, so das Unterneh…

PA 6.6: Ascend erklärt Force Majeure

Die Hiobsbotschaften für den weltweit gebeutelten PA 6.6-Markt reißen nicht ab. Am 10. Juli 2018 musste Ascend Performance Materials (Houston, Texas / USA; www.ascendmaterials.com) Force Majeure für alle Basispolymere, Compounds und Fasern von PA 6.6 m…

Welthandel: Petrochemie gerät in Streit zwischen USA und China

Im Handelsstreit zwischen den USA und China, der sich bereits zu gegenseitigen Strafzöllen für Güter im Wert von 50 Mrd USD hochgeschaukelt hat, droht eine weitere Eskalationsstufe. Die US-Regierung hat verlauten lassen, man prüfe eine 10-prozentige Zo…

PET: Zu geringe Recycling-Kapazitäten in Europa

Im Jahr 2017 waren in Europa Kapazitäten für das Recycling von insgesamt 2,1 Mio jato gebrauchtem PET in 78 Betrieben verfügbar. Geografisch entfallen davon rund 65 Prozent auf Deutschland (27 Prozent), Frankreich (15), Italien (14) und Spanien (9). Di…

Recycling: Auch Thailand stoppt Altkunststoff-Importe

Nach China und Vietnam hat nun auch Thailand den vorläufigen Stopp der Einfuhren von Altkunststoffen sowie E&E-Schrotten angeordnet. Die Regierung folgte damit Ende Juni einem Vorschlag des Industrieministeriums (Department of Industrial Works, www…

China: Zölle auf Styrol aus den USA, Korea und Taiwan finalisiert

Das chinesische Handelsministerium hat endgültige Strafzölle auf Styrol-Importe aus den USA, Südkorea und Taiwan verhängt. Die Dauer der Schutzmaßnahme für die eigene Industrie beträgt fünf Jahre. US-Unternehmen wie LyondellBasell, Westlake, Ineos Styr…

Frankreich: Polystyrol-Recycling wird rückwärts integriert

Während des vierten „World Materials Forum” (www.worldmaterialsforum.com) in Nancy / Frankreich haben zwei französische Konzerne und zwei Verbände ein gemeinsames Projekt zum Recycling von Joghurtbechern aus Polystyrol sowie EPS-Baumaterialien angekünd…

PE-HD: Total erklärt Force Majeure in Gonfreville

Force Majeure für Lieferungen von PE-HD aus der Anlage des Unternehmens im französischen Gonfreville hat Total (Paris / Frankreich; www.total.com) aktuell erklärt. Wie es in einem Kundenbrief vom 22. Juni 2018 heißt, seien beim Wiederanfahren der Linie…

Kunststoffrecycling: Umweltbundesamt will Wertstofftonne

Verpackungen und andere recycelbare Produkte aus Kunststoff oder Metall sollten am besten in einem haushaltsnahen Holsystem gemeinsam in einer Tonne oder einem Sack gesammelt werden. Das empfiehlt das Umweltbundesamt (UBA, Dessau-Roßlau; www.umweltbund…

K-Maschinenbau: Europäische Hersteller weiter erfolgreich

Der globale Produktionswert von Kunststoff- und Gummimaschinen hat im Jahr 2017 ein Volumen von 36,31 Mrd EUR erreicht. Das entspricht einem Wachstum von rund 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, als es 34,95 Mrd EUR waren. Seit dem Jahr 2008 liegt der Z…

Biobasierte Polymere: Niedriger Ölpreis hemmt das Wachstum

Die Produktionskapazität für biobasierte Kunststoffe wächst weiterhin um 3 bis 4 Prozent pro Jahr und damit ebenso stark wie die konventionellen Kapazitäten. Das geht aus der Studie „Bio-based Building Blocks and Polymers – Global Capacities and Trends…

Indien: Verbot von Einweg-Kunststoffprodukten

Dem Willen der Regierung in Neu Delhi zufolge soll es in Indien ab 2022 keine Einweg-Kunststoffprodukte mehr geben. Anlässlich des Weltumwelttages kündigte der indische Premierminister Narendra Modi eine Gesetzesinitiative zur Bekämpfung dieser We…

BASF: Neuerliche Force Majeure in der PA 6.6-Strecke

Der PA-6.6-Markt in Europa kommt nicht zur Ruhe. Seit wenigen Wochen erst läuft die für die Industrie maßgebliche ADN-Linie im französischen Chalampé wieder und liefert auch an die HMD-Anlage im britischen Seal Sands, die Ineos (Rolle / Schweiz; www.in…