Branchen-News: Polymerpreise

Lanxess: Preiserhöhung für PA-6.6- und PBT-Compounds

Mit sofortiger Wirkung erhöht Lanxess (Köln; www.lanxess.de) die Preise für PA 6.6 (Marke „Durethan”) in der Region EMEA sowie weltweit für PBT („Pocan”). Insbesondere die Abnehmer von PA-6.6-Materialien trifft das hart, die Compounds sollen um 600 EUR…

Nordamerika: Preise tendieren meist seitwärts

Im Oktober 2018 tendierten die meisten Preise am nordamerikanischen Markt seitwärts. Die Standard-Thermoplaste wurden im Rollover fixiert. Die Inlandsnachfrage präsentierte sich in den meisten Segmenten schwach. Hinzu kam eine verhaltene Nachfrage aus …

Composites: Orthoharze bleiben zunächst im Rollover

Es kam im Oktober 2018 zwar zu leichten uneinheitlichen Bewegungen an beiden Rändern des Korridors für mittelreaktive Orthoharze, doch glichen sich diese weitgehend aus. Der Abschlag beim Hauptvorprodukt Styrol zum Monatsbeginn machte sich bis dahin ka…

Styrolkunststoffe: Ineos Styrolution und Trinseo senken Preise

Nach dem deutlichen Rückgang der SM-Referenz haben Ineos Styrolution (Frankfurt; www.ineos-styrolution.com) und Trinseo (Berwyn, Pennsylvania / USA; www.trinseo.com) Preisnachlässe für Styrolkunststoffe in Europa angekündigt. Trinseo will die Preise fü…

Technische Thermoplaste: Automobil-Flaute drückt Preise

Im Oktober 2018 mussten viele europäische Anbieter von technischen Thermoplasten die Realität des Autoabschwungs zur Kenntnis nehmen. Die Notierungen des zuvor fast überhitzten Marktes begannen an vielen Stellen zu bröckeln. Einzig bei dem nach wie vor…

PP: Verhaltene Nachfrage dämpft Kostenumsetzung

Viel zu lachen hatten die europäischen PP-Hersteller im Oktober 2018 nicht. Noch nicht einmal die Umsetzung des moderaten Kostenschubs gelang den Anbietern. Im Compoundsektor reichte es für überhaupt keine Bewegung. Die Nachfrage war verhaltener als er…

PE: Preise tendieren weiter schwach

Obwohl die Ethylenreferenz für den Oktober 2018 leicht angezogen hatte, konnten die europäischen PE-Anbieter kaum Anhebungen durchsetzen. Im Gegenteil kam es in einigen Segmenten sogar zu leichten Abschlägen. Zunehmend machen sich bei bestimmten Qualit…

Kem One: Preiserhöhung für PVC nach Force Majeure

Trotz des Rückgangs bei der Ethylenreferenz hebt Kem One (Lyon / Frankreich; www.kemone.com) den PVC-Preis zum November 2018 um 10 EUR/t an. Die Force Majeure auf Produktion aus der Anlage im südfranzösischen Berre verlängere sich voraussichtlich weite…

Styrolkunststoffe: Preiskorrektur eingeleitet

Das Hin und Her der Preise für Styrolkunststoffe setzte sich im Oktober 2018 fort. Nach den Aufschlägen im Vormonat gaben die Preise wieder nach. Maßgeblich dafür war die Abwärts-Korrektur der SM-Referenz. Bei PS erreichten die Abschläge nicht immer de…

Imerys: Calciumcarbonat-Füllstoffe sollen teurer werden

Zum 1. Januar 2019 will der Geschäftsbereich „Carbonates EMEA” von Imerys (Paris / Frankreich; www.imerys.com) die Preise für das gesamte Portfolio von Calciumcarbonaten anheben. Die als Füllstoffe in der Herstellung von Papier, Karton, Polymeren sowie…

PUR: Preis-Talfahrt der Isocyanate beschleunigt sich

Noch haben die Isocyanate das langjährige Preisniveau der Jahre zwischen 2010 und 2016 nicht wieder erreicht – doch sie sind auf dem besten Weg dahin. Neuerliche Preisabschläge gab es im Oktober 2018 für MDI polymer und TDI. Monomeres MDI stemmte …

Clariant: Preiserhöhung für PVC-Stabilisatoren

Die Sparte „Functional Minerals” des Spezialchemieunternehmens Clariant (Muttenz / Schweiz; www.clariant.com) will die Preise für PVC-Stabilisatoren der Marke „Sorbacid” anheben. Die Hydrotalkite sollen zum 1. November 2018 weltweit um 7 Prozent teurer…

Borealis: Polyolefine sollen teurer werden

Offenbar mit sofortiger Wirkung will Borealis (Wien / Österreich; www.borealisgroup.com) daran gehen, die Preise für Polyolefine anzupassen. Deutliche Steigerungen bei den Kosten für Logistik sowie Rohstoffe wie unter anderem C6- und C8-Co-Monomere, An…

Technische Regranulate: Rollover überwiegt mit kleinen Ausnahmen

Abgesehen von RE POM-Naturtypen, die sich verteuerten, sowie den nachgebenden schwarzen RE PC-Materialien und RE PC/ABS-Blends blieben die Preise für Rezyklate technischer Thermoplaste im Oktober dort, wo sie schon im Vormonat waren. Das galt auch noch…

Standard-Regranulate: Weitgehend Preisstabilität

Bei den Notierungen für Standard-Regranulate gab es im Oktober 2018 allgemein wenig Bewegung. Eine markante Veränderung nach oben vollzogen nur die Preise für RE PET klar, und lediglich die trüberen Qualitäten von RE PE-LD verzeichneten aufgrund großvo…