Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Cabot: Leitfähigkeit und Ultra-Schwarz im Fokus

Die Cabot Corporation, Boston (Massachusetts/USA), wird auf der Fakuma erweiterte Möglichkeiten für leitfähige Compounds, neue Entwicklungen mit tiefschwarzen Farbeigenschaften für die Spritzgießverarbeitung, die Verbesserung von mechanischen Eigenschaften für technische Kunststoffe sowie Ruß-Masterbatche vorstellen. Darüber hinaus wird Angelos Kyrlidis, Forschungs- und Entwicklungsdirektor bei Cabot am 18. Oktober um 13 Uhr eine Keynote zu neu entwickelten Kohlenstoffmaterialien halten.

Cabot demonstriert sein Engagement für leitfähige Kunststoffe durch die Entwicklung eines breiteren Portfolios leitfähiger Additive. Das Unternehmen arbeitet an einer neuen Technologie, um eine höhere Leistung in elektrisch leitfähigen Anwendungen zu bringen.

Mit dem zunehmenden Bedarf an schwarzen Kunststoffen mit einer intensiveren Farbstärke formuliert Cabot derzeit eine neue Produktreihe von tiefschwarzen Farblösungen für den Einsatz in Styrolpolymeren und Polyamid. Diese neuen ultraschwarzen Formulierungen benötigen weniger Ruß und erreichen gleichzeitig eine hohe Farbdichte, wodurch die negativen Auswirkungen auf die mechanischen Eigenschaften in den Endanwendungen verringert werden.

Auf der Fakuma wird Cabot auch die Masterbatche Techblak vorstellen – die neueste Marke im Cabot-Portfolio für schwarze Masterbatche. Diese Produktreihe besteht aus recycelten Kunststoffen, sowohl aus postindustriellen als auch aus Post-Consumer-Quellen. Cabot verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Formulierung spezifischer Mischungen aus recycelten Rohstoffen, die eine hohe Leistung ermöglichen und eine konsistente Farbe, UV-Schutz und Qualität bieten, insbesondere dort, wo eine erhöhte Nachhaltigkeit erforderlich ist.

www.cabotcorp.com

Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B5 am Stand B5-5206 aus
Halle: B5
Stand: B5-5206

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.