Technologie-News: Sonstige Verarbeitungstechnik

MuCell geschäumter IML-Joghurtbecher mit 0,25 mm Wanddicke. (Foto: Trexel)
Trexel: Schäumen für Dünnwandverpackungen und Blasformteile
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A4 am Stand A4-4007 aus.Halle: A4
Stand: A4-4007

Physikalisch geschäumte Dünnwandverpackungen, die Erweiterung des Produktportfolios durch chemische Treibmittel und geschäumte Blasform-Bauteile stehen für die aktuellen Entwicklungstrends bei Trexel, Siegen. Dabei nutzt das Unternehmen seine langjährige Erfahrung im physikalischen … Mehr >

Die Tabelle zeigt die Eigenschaften und Einsatzgebiete der verschiedenen Pumpen. (Quelle: Rowasol)
Rowasol: Service rund um die Einfärbung mit Flüssigfarben
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B1 am Stand B1-1212 aus.Halle: B1
Stand: B1-1212

Rowasol, Pinneberg, bietet ein umfangreiches Servicepaket zur Bemusterung rund um die Einfärbung mit Flüssigfarben. In einem Erstgespräch werden die Einsatzmöglichkeiten zur Flüssigeinfärbung eruiert und das passende Rowametric-Dosiersystem erörtert: Je nach … Mehr >

Die Fertigungszelle Plastinum Perfoamer ermöglicht es, das für Plastinum Foam Injection Moulding erforderliche Prozessequipment problemlos in vorhandene Spritzgießanlagen zu integrieren. (Foto: Linde)
Linde: CO2-Verfahren reduziert Kosten für Schaumspritzguss
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B3 am Stand B3-3309 aus.Halle: B3
Stand: B3-3309

Zur Fakuma führt Linde, Pullach, ein neuartiges physikalisches Schäumverfahren mit Kohlendioxid (CO2) in den Markt ein: Die nun serienreife Lösung Plastinum Foam Injection Moulding verbindet die Vorteile chemischer und physikalischer … Mehr >

Die Messe-Schwerpunkte des KUZ (v.l.n.r.): 2K-Mikroformteile Thermoplast/Silikon, ultraleichter Thermoplast-Schaumspritzguss, veredelte Oberflächen. (Foto: KUZ)
KUZ: Von Mikrotechnologien über Leichtbau bis Oberflächentechnik
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B3 am Stand B3-3006 aus.Halle: B3
Stand: B3-3006

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) kommt mit den Themenschwerpunkten Mikrokunststofftechnologien, Leichtbau durch Thermoplast-Schaumspritzguss sowie hochwertige Oberflächen durch Verfahrenskombination zur diesjährigen Fakuma. Diese Themen werden die KUZ-Wissenschaftler an zwei Tagen zudem … Mehr >

Mikronik: ERP-System für die Kunststoffbranche
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B1 am Stand B1-1201 aus.Halle: B1
Stand: B1-1201

Auf der Fakuma zeigt Mikronik Ltd., Cadolzburg, sein ERP-System PAK. Viele ERP-Systeme bieten eine lange Liste von Einzelmodulen. In der täglichen Anwendung zeigt sich oft, dass ein Modul fehlt, das … Mehr >

SKZ: Weiterbildung nach Maß
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B2 am Stand B2-2202 aus.Halle: B2
Stand: B2-2202

Das SKZ, Würzburg, präsentiert auf der Fakuma sein Portfolio der Weiterbildungsmöglichkeiten. Seit diesem Jahr sind nahezu alle Kurse, Seminare und Lehrgänge in der SKZ-Akademie gebündelt. Dies ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung … Mehr >

Projektleiter Martin Geißenhöner zeigt zwei Noppenfolien für den Transport temperatursensibler Güter. (Foto: TITK / Steffen Beikirch)
TITK: Verbundfolie für temperatursensible Transportgüter
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B3 am Stand B3-3201 aus.Halle: B3
Stand: B3-3201

Eine neue Verbundfolie, die Transportgüter passiv wärmen oder kühlen kann, zeigt das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. (TITK), Rudolstadt, zur Fakuma. Dank Integration eines Phasen-Wechsel-Materials speichert die Folie … Mehr >

Schaumaplast: E-TPU für Elastizität und Leichtigkeit

Der neue Partikelschaumstoff E-TPU bietet breite Anwendungsmöglichkeiten vom Fahrradsattel über Laufschuhe bis hin zu High-Tech-Feder- und Dämpfungselementen in der Industrie. Der Kunststoffverarbeiter Schaumaplast produziert und liefert dieses Material bereits seit … Mehr >

Moldex3D R16 enthält viele erweiterte Funktionalitäten zur Vorhersage des Verhaltens von qualitativ hochwertigen RTM-Bauteilen. (Foto: Simpatec)
SimpaTec: Neue Softwaregeneration
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A5 am Stand A5-5003 aus.Halle: A5
Stand: A5-5003

SimpaTec, Aachen, zeigt auf der Fakuma Softwarelösungen zur Optimierung von Prozessen, Bauteilen und Werkzeugen. Moldex3D ist die Softwarelösung für die Auslegung und Optimierung des Spritzgießprozesses und liefert verlässliche, aussagekräftige und … Mehr >

Stapelboxen aus NPC Nature Plastic Compounds. (Foto: Ökoplast)
Ökoplast: Kombination von Entwicklung und Fertigung
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A5 am Stand A5-5228 aus.Halle: A5
Stand: A5-5228

Die mittelständische Ökoplast, Mittweida, fertigt hochwertige technische Kunststoffteile, Gehäuse der Kommunikations-, Elektro- und Medizintechnik sowie Kleinteile für z. B. Sensortechnik und den Automotive-Bereich. Seit mehr als 15 Jahren werden außerdem … Mehr >

Hein: Technologietag 2019 erstmals in Langenhagen

Der beliebte norddeutsche Branchentreff „Technologietag für Produktentwicklung, Formenbau und Produktion“ des Konstruktionsbüros Hein findet 2019 erstmals in Langenhagen statt. Termin ist Freitag, der 15. Februar 2019. Etwa 90 Ausstellerfirmen, 15 … Mehr >

1 2 3 4 5 6 40