Technologie-News: Dienstleistungen

In dem Wasser-Durchflussmesser dient der spritzgegossene Magnet gleichzeitig als Turbinenrad und Signalgeber für die Messung. (Foto: K-AKTUELL)
Barlog: Umfangreiches Know-how für spritzgegossene Magnete

Spritzgegossene Magnete erfreuen sich in der produzierenden Industrie steigender Beliebtheit. Verantwortlich dafür sind zum einen Kosteneinsparungen durch Metallersatz und zum anderen Möglichkeiten der Funktionsintegration. Die Barlog Gruppe, Overath, bietet das … Mehr >

Die Vollack-Architekten und Bauingenieure entwickelten einen Masterplan für die gesamte Reifenhäuser-Betriebsimmobilie in Troisdorf. (Foto: Vollack)
Vollack: Ganzheitlich geplante Betriebsimmobilien

Als Spezialist für die methodische Planung, den Bau sowie für die Revitalisierung nachhaltiger, energieeffizienter Gebäude präsentiert sich die Vollack GmbH & Co. KG, Wesseling, auf der K 2016. Dabei stellt … Mehr >

Proto Labs: Der schnelle Weg zum Kunststoffprodukt

Um in Entwicklung und Produktion schnell auf hochwertig gefertigte Prototypen und Produktionsteile zurückgreifen zu können, verlassen sich immer mehr Unternehmen auf spezialisierte Dienstleister wie die Proto Labs Ltd., Mosbach. Der … Mehr >

KUZ: Ausbau von F&E beim Schaumspritzgießen

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) lädt auf der K 2016 alle am Thema Leichtbau durch Schaum Interessierten ein, Projektideen und Anknüpfungspunkte auszuloten und diese zukunftsweisende Technologie gemeinsam mit dem KUZ … Mehr >

Blickfang des 20. EKTT: das Concept Car Rinspeed Etos. (Foto: K-Aktuell)
Barlog: 20. Engelskirchener-Technologie-Tag

Seine in der Branche gut bekannten Engelskirchener-Technologie-Tage startete die Barlog Plastics GmbH, Overath, gestern mit einem Ausblick in die Welt der Zukunft von Geschäftsführer Peter Barlog. Mit 42 Ausstellern und … Mehr >

Standardzugversuch am IKT im Temperaturbereich von -40 bis 250 °C. (Foto: IKT)
IKT: 60 Prüfplätze für Langzeitversuche

Nach Abschluss der zweiten von insgesamt vier großen Umbauphasen hat nun die mechanische Prüfung des akkreditierten Prüflabors am IKT Stuttgart seine kernsanierten Räume bezogen. „60 Prüfplätze der Zeitstandanlage stehen ab … Mehr >

Starke Forschungspartner für den innovativen Mittelstand: Mitarbeiter des Zuse-Mitgliedsinstituts SKZ im Extrusionstechnikum in Würzburg. (Foto: SKZ)
Zuse: Industrieforscher verstärken Dialog mit Mittelständlern

Kleine und mittlere Unternehmen der Kunststoffverarbeitung mit Innovationsbedarf haben jetzt unmittelbaren Zugriff auf eine Bündelung von Know-how, Forschungsergebnissen und Entwicklungskapazitäten: während der Zuse-Tage in Berlin Anfang Juni suchen 65 Mitgliedsinstitute … Mehr >