Technologie-News: Dienstleistungen

Das KUZ zeigt auf der Fakuma u.a. Mikrokunststofflösungen, Mehrkomponenten-Verbundformteile aus Thermoplast-Polyurea und geschäumte Leichtbaustrukturen. (Foto: KUZ)
KUZ: Passgenaue Kunststoff-Lösungen

Moderne Konzepte für die Zukunft, Neuentwicklungen oder Verbesserungen von Prozessen und Produkten – das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) ist seit 55 Jahren innovativer und zuverlässiger Partner der Industrie. Auf der … Mehr >

RepRap: Türverkleidung aus dem 3D-Drucker

Bei dem Automobil-Konstrukteur Thomas Pazulla Technische Dienstleistungen, Geretsried, kommen die Prototypen künftig aus dem 3D-Drucker X400 von German RepRap, Feldkirchen b. München. Große Teile, wie Teilbereiche einer Türverkleidung mit Armlehne, … Mehr >

Messgerät zur Bestimmung der Wasserdampftransmissionsrate (Bild: Mocon Inc.)
IKV: Neues Messgerät für Wasserdampf-Permeation

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen hat die Ausstattung des Zentrums für Kunststoffanalyse und -prüfung (KAP) um ein Wasserdampf-Permeationsmessgerät vom Typ Mocon Permatran-W … Mehr >

Genauigkeit, Zuverlässigkeit und eine ergonomische Bedienbarkeit waren Hauptmerkmale bei der Auslegung des Charpy Gerätes (Vordergrund). Mit mehr Funktionalität und Effizienz präsentiert sich die neue Arburg Spritzgießanlage im Labor (Hintergrund). (Foto: Polycomp)
Polycomp: Mehr Service durch Modernisierung

Die Polycomp GmbH mit Sitz in Norderstedt bei Hamburg, Spezialist für die Lohnverarbeitung und Lizenzherstellung technischer Kunststoffe und seit November 2013 ein Unternehmen der Feddersen-Gruppe, hat im Laufe des Jahres … Mehr >

Warmgasziehschweißen von Fluorkunststoffen. (Foto: SKZ)
SKZ: Prüfung geschweißter Fluorkunststoffteile

Hohe chemische und thermische Beständigkeit sowie gute dielektrische Eigenschaften machen Fluorkunststoffe zu einem bedeutenden Konstruktionswerkstoff, u.a. für Behälter und Anlagen der chemischen Industrie. Hierbei ist es besonders wichtig, Bauteile und … Mehr >

Bahsys ist erfahrener Entwicklungspartner für Magnetprojekte, wie diesem spritzgegossenen Mehrkomponenten-Teil: 2K –Haftmagnet. (Foto: Bahsys)
Bahsys: Erfolgsbeschleuniger für spritzgegossene Magnete

Spritzgegossene Magnete befinden sich – insbesondere im Automotive Sektor – in einem Aufwärtstrend. Aufgrund langjähriger Forschung und Entwicklung der Barlog-Gruppe, Overath, im Bereich kunststoffgebundener Magnetwerkstoffe, besitzt Bahsys das notwendige Hintergrundwissen, … Mehr >

IKT: Kostenlose Erstberatung für Problembauteile

Das Stuttgarter Institut für Kunststofftechnik (IKT) hilft dem Mittelstand, noch erfolgreicher zu sein. Verarbeiter und Produktentwickler sind eingeladen, Schadensbauteile oder andere Problemfälle mit zur Fakuma zu bringen und am IKT-Stand … Mehr >