Technologie-News: Software

Virtuelles Spritzgießen ermöglicht frühe Werkzeugoptimierungen: ursprüngliches Werkzeugdesign mit Temperaturverteilung (links) und Temperaturen des optimierten Designs (rechts). (Abb.: Sigma)
Sigma Engineering: Werkzeugoptimierung vor dem Werkzeugbau

Die Sigmasoft Virtual Molding Technologie der Sigma Engineering GmbH, Aachen, ist ein geeignetes Verfahren zur systematischen Beurteilung der Leistungsfähigkeit einer gegebenen Werkzeugkonstruktion. Es erlaubt die Validierung verschiedener Werkzeugkonzepte und das … Mehr >

Mit speziellen Mapp-Komponenten für Kunststoffmaschinen wird das Einsparpotential im Software-Engineering größer. (Foto: B&R)
B&R: Mapp Technology für die Kunststoff-Industrie

Wie die Entwicklung von Spritzgieß-, Extruder- oder Blasformanwendungen vereinfacht werden kann, zeigt B&R Automation, Bad Homburg, auf der K 2016. Zudem lässt sich die Entwicklungszeit mit modularen Softwarebausteinen um durchschnittlich … Mehr >

KUZ: Ausbau von F&E beim Schaumspritzgießen

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) lädt auf der K 2016 alle am Thema Leichtbau durch Schaum Interessierten ein, Projektideen und Anknüpfungspunkte auszuloten und diese zukunftsweisende Technologie gemeinsam mit dem KUZ … Mehr >

3D-F Foam ist als Add-On zu Cadmould 3D-F Fill und Warp Expert verfügbar. (Abb.: Simcon)
Simcon: Geschäumte Bauteile auslegen

Damit Anwender die Vorteile des Thermoplastschaumspritzgießens besser nutzen können, bietet die Simcon kunststofftechnische Software GmbH, Würselen, seit der Cadmould-Version 8.0 das Add-On 3D-F Foam für die präzise Simulation solcher Prozesse. … Mehr >

Tragenetz Ursula (r.) und Temperaturverteilung im Werkzeug bei der Produktion (l.). (Abb.: Sigma / Foto: CVA Silicone)
Sigma Engineering: Herausforderung LSR-Verarbeitung

Produkte aus Flüssigsilikonkautschuk (LSR) stellen die Verarbeiter vor besondere Herausforderungen. Aufgrund ihrer rheologischen und vernetzungskinetischen Eigenschaften führt nur ein schmales Prozessfenster zum gewünschten Ergebnis. LSR weist jedoch gleichzeitig gute physiologische … Mehr >

M-Base: Individuelle Verwaltung von Werkstoffdaten

Das Material Data Center von M-Base hat sich zu einem internationalen Standard entwickelt. Internes Datenmanagement entspricht nicht mehr dem Stand der Technik. Benötigt werden Systeme, in denen die von M-Base … Mehr >