Technologie-News: Nachbearbeitungs, Füge und Oberflächentechnik

Baldwin zeigt auf der ICE Film-Cylinder-Cleaner und Corona-Technologien. (Foto: Baldwin)
Baldwin: Technologie für verbesserte Druckergebnisse

Auf der ICE Mitte März in München stellt die Baldwin Technology Company Inc., St. Louis (Missouri/USA), neuen Technologien für die Konvertierung und Kunststofffolienproduktion vor. Gezeigt werden u. a. automatisierte Walzenreinigungssysteme, … Mehr >

Delta Engineering: Plasmabeschichtung verbessert Barrierewirkung

Delta Engineering, Ophasselt (Belgien), hat eine Reihe neuer Plasmabeschichtungsmaschinen entwickelt. Die Technologie auf Basis von PECVD (Plasma Enhanced Chemical Vapor Deposition) impliziert neue Anwendungen mit Vorteilen in Verarbeitung, Produktqualität, Gesundheit … Mehr >

Der Power Charger gehört zur neuen Generation von Hochspannungsgeneratoren. (Foto: Eltex)
Eltex: Elektrostatische Systeme zur Prozessoptimierung

Elektrostatische Systeme von Eltex, Weil am Rhein, ermöglichen höhere Produktionsgeschwindigkeiten, gesteigerte Qualität, reduzierten Energieverbrauch sowie verringerte Ausfallzeiten und Makulatur im gesamten Druck- und Converting Bereich. Auf der ICE Mitte März … Mehr >

Lasermarkierstation Foba M2000 mit integrierter Software MarkUS 2.12 und neuem Beleuchtungssystem. (Foto: Alltec)
Foba: Lasermarkierung einfacher gemacht

Der Geschäftsbereich Foba Laser Marking + Engraving der Alltec GmbH in Selmsdorf bietet mit der Lasermarkiersoftware MarkUS Version 2.12 eine Reihe von Neuerungen. Insbesondere Markieranwendungen in der Automobil- und Medizinprodukteindustrie … Mehr >

Der JET3up PI kennzeichnet Teile mit Texten und Grafiken. (Foto: Leibinger)
Leibinger: Tintenstrahldrucker für dunkle Oberflächen

Schwarze Kunststoffe mit CIJ-Druckern und Pigmenttinten kennzeichnen: Für viele Industrieunternehmen ist das die dunkle, problematische Seite des Druckens. Denn der Pflegeaufwand bei Druckern, die mit stark pigmentierten Tinten arbeiten, ist … Mehr >

Mit der Symbiose von In-Mould-Labeling und Digimarc Barcode bietet W.AG eine innovative Kombilösung aus der derzeit besten Drucktechnik zur Erstellung brillanter Farbbilder auf Koffergehäusen und der neuesten Variante einer Digital Watermark Codierung (DWC). (Foto: W.AG)
W.AG: Brillanter Druck und unsichtbarer Code

Der Kofferhersteller W.AG, Geisa, verknüpft das In-Mould-Labeling ab sofort mit dem Digimarc-Barcode. Durch die Integration dieses digitalen Wasserzeichens erhält der Anwender der Design-Koffer von W.AG Zugang zu einer Vielzahl neuer … Mehr >

Laser-Kunststoffschweißsystem LPKF InlineWeld 6600 mit intuitiver Anlagenbedienung. (Foto: LPKF)
LPKF: Laserschweißen in voll automatisierter Fertigung

Für das Fügen von Kunststoffbauteilen in voll automatisierter Fertigungsumgebung stellte LPKF Laser & Electronics, Fürth, jetzt eine neue Generation des Laser-Kunststoffschweißsystems InlineWeld 6600 vor. Die Neuentwicklung fokussiert auf Effizienz, Aufwandsminimierung … Mehr >

Die voll automatisierte Zelle für das PU-Kleben von Kfz-Außenteilen maximiert die Geschwindigkeit, Präzision und Flexibilität von Fertigungsprozessen. (Foto: Rampf)
Rampf: Kfz-Außenteile voll automatisiert geklebt

Rampf, Zimmern o.R., zeigte auf der Fakuma eine voll automatisierte Klebeanlage für Kfz-Außenteile. Eine ganzheitliche Produktionszelle für die PU-Verklebung von Kfz-Außenteilen wie Seitenwänden, Heckspoilern, Heckklappen oder Spoilerlippen stand im Mittelpunkt … Mehr >

1 2 3 4 5 6 15