Technologie-News: Nachbearbeitungs, Füge und Oberflächentechnik

Die neue Ultraschall-Schweißanlage kombiniert die Betriebsfrequenzen von 20 und 40Khz. (Foto: KUZ)
KUZ: Neue Ultraschall-Schweißanlage in Betrieb

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) hat seinen Maschinenpark des Bereiches Verbindungstechnik Abteilung Serienschweißen um eine weitere Ultraschall-Schweißanlage erweitert. Es handelt sich dabei um das System 2000Xc, welches die neueste Erweiterung … Mehr >

Dank ihres elektrischen Antriebs erfüllt die Ultraschall-Schweißmaschine Electrical Motion die hohen, in der Medizintechnik geltenden Qualitätsansprüche. (Fotos: Rinco Ultrasonics)
Rinco Ultrasonics: Sauber und präzise Schweißen mit Elektroantrieb

Der Schweizer Spezialist für Ultraschall-Schweißtechnik Rinco Ultrasonics, Romanshorn, erfüllt mit seiner Ultraschall-Schweißmaschine Electrical Motion (Arbeitsfrequenz 20 kHz) die für die Medizintechnik typischen, anspruchsvollen Anforderungen hinsichtlich enger Toleranzen, Rückverfolgbarkeit und Hygiene. … Mehr >

Der BlisterJet 800 CMYK eignet sich zum Bedrucken von Blistern. (Foto: Hapa)
Hapa: Inhouse-Drucktechnologie für Verpackungen

Auf der Interpack präsentierte die Hapa AG, Volketswil (Schweiz), ein breites Portfolio an Inhouse-Drucksystemen. Zu den Höhepunkten des Messeauftritts gehörten der Launch des Web 4.0 und die Coesia Smart Factory … Mehr >

Kurz Instant Prototyping erstellt in kürzester Zeit kundenindividuell veredelte Verpackungsmuster. (Foto: Kurz)
Kurz: Neuer Prototyp-Service für Verpackungsveredelung

Der Hersteller dekorativer und funktionaler Beschichtungen Leonhard Kurz, Fürth, stellt auf der heute beginnenden Interpack in Düsseldorf den neuen Prototyp-Service Kurz Instant Prototyping vor. Als Spezialist für die Veredelung mit … Mehr >

Neu im Baukasten-System: Winkelfehlerausgleichs-Schneidkopf STM TAC/12. (Foto: STM)
STM: Wasserstrahlschneiden ohne Winkelfehler

Die Stein-Moser GmbH (STM), Eben (Österreich), hat einen Winkelfehlerausgleichs-Schneidkopf STM TAC/12 für das Wasserstrahlschneiden entwickelt, der einen höheren Vorschubwert und präzise 90°-Schnitte erlaubt. Der Winkelfehler, die Abweichung zwischen Ober- und … Mehr >

Das Ergebnis des Directcoating-Verfahrens ist ein nahezu nachbearbeitungsfreies, Polyurethan-beschichtetes Bauteil. (Foto: Covestro)
Covestro: Lenkradabdeckung in einem einzigen Schritt

Heute dominieren Kunststoffe den Autoinnenraum. Herkömmlich werden die Bauteile aus einem Thermoplast spritzgegossen und dann in einem weiteren Schritt – örtlich getrennt – lackiert, um die gewünschten optischen und haptischen … Mehr >

Linde: Schonende und automatische Kaltentgratung

Ein neues Verfahren für die Kaltentgratung, das einen hohen Automatisierungsgrad erlaubt, stellt die Linde AG, München, auf der diesjährigen Hannover Messe vor. Die neue Lösung zur Kaltentgratung basiert auf einer … Mehr >

Vergleich wässriger Haftvermittler auf PP-DWST von Simona. (Abb.: Tramaco)
Tramaco: Haftvermittler gezielter entwickeln

Eine Herausforderung bei der Entwicklung neuer Haftvermittler liegt darin, dass auf unterschiedlichen Kunststoffen eine hervorragende Haftung erzielt werden soll und dies möglichst mit nur einem Produkt. Selbst der Werkstoff Polypropylen … Mehr >

Das LPKF TMG 3 lässt sich standalone einsetzen oder in LPKF-Laser-Schweißsysteme integrieren. (Foto: LPKF)
LPKF: Lasertransparenz sicher messen

Das Laserschweißen hat sich als eine Standardlösung zum Fügen von Kunststoffen etabliert. Der Prozess weist ein großes Prozessfenster auf und kann mit Qualitätssicherungsmaßnahmen flankiert werden. Schwierig wird es, wenn Vorprodukte … Mehr >

Die Scoring-Anlage wurde für DJK Europe, eine Tochter der japanischen Firma Daiichi Jitsugyo, maßgeschneidert. (Foto: Frimo)
Frimo: Scoring-Anlage mit hoher Präzision

Im letzten Jahr lieferte die Frimo Group GmbH, Lotte, eine Scoring Anlage für die DJK Europe GmbH, Eschborn, die ein Tochterunternehmen der japanischen Handelsfirma Daiichi Jitsugyo Co. Ltd. ist. Als … Mehr >

1 2 3 4 5 6 10