Technologie-News: Nachbearbeitungs, Füge und Oberflächentechnik

Für die vollautomatisierte Variantenfertigung integriert die Systemlösung auf sehr kompakter Fläche die Spritzgießmaschine mit Knickarmroboter, einen Bahnhof für die Greifer und Werkzeugeinsätze, einen Laserprinter, eine Montagevorrichtung und eine Fördereinheit zum Ausschleusen der einsatzbereit montierten Messschieber. (Foto: Engel)
Engel: Kleinste Losgrößen flexibel produzieren
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A5 am Stand A5-5204 aus.Halle: A5
Stand: A5-5204

Von Fahrzeugen bis zu elektronischen Geräten werden immer mehr Produkte in immer vielfältigeren Designvariationen angeboten. Für die Herstellung bedeutet dies sinkende Losgrößen. Wie sich im Spritzguss kleinste Losgrößen mit der … Mehr >

Die Plasma-SealTight-Versiegelung des Metalleinlegers vor dem Spritzgießen sichert die langzeitstabile und mediendichte Haftung von Kunststoff-Metall-Verbunden. (Foto: Plasmatreat)
Plasmatreat: Plasmaversiegelung für starke Haftung von Kunststoff-Metall-Verbunden
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A1 am Stand A1-1423 aus.Halle: A1
Stand: A1-1423

Auf der Fakuma zeigt Plasmatreat, Steinhagen, das gemeinsam mit seinem Systempartner Akro-Plastic entwickelte Plasma-SealTight-Hybridverfahren. Die im Atmosphärendruck erzeugte funktionale plasmapolymere Versiegelungsschicht in Kombination mit anwenderspezifischen Kunststoff-Compounds zur langzeitstabilen und mediendichten … Mehr >

Berührungsloses Laserschneiden von Plattenmaterial. (Foto: Erolaser)
Eurolaser: Geschwindigkeit und Präzision
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A4 am Stand A4-4220 aus.Halle: A4
Stand: A4-4220

CO2-Lasersysteme von Eurolaser, Lüneburg, eignen sich für das Schneiden und Gravieren von extrudiertem oder gegossenem Acryl, Folien und anderen Kunststoffen. Beim berührungslosen Laserschneiden erfolgt die Verarbeitung schnell und präzise. Es … Mehr >

Aus cremefarben wird bunt: 1zu1 bietet jetzt das Einfärben von Lasersinter-Teilen in Wunschfarben. (Foto: Inscript/Joanna Kröll)
1zu1: Lasersinter-Teile in Wunschfarben

Als eines von wenigen Unternehmen weltweit ermöglicht 1zu1, Dornbirn (Österreich), seit einigen Wochen das Einfärben von Lasersinter-Teilen. Das Vorarlberger High-Tech-Unternehmen hat sein Angebot bei der Veredelung von Oberflächen auch sonst … Mehr >

Infrarot-Strahler aus Quarzglas können dem Verlauf von Kanten oder Graten exakt nachgeformt werden, der Punktlichtstrahler richtet Wärme sogar auf den Punkt. (Foto: Heraeus Noblelight)
Heraeus: Infrarot-Wärme auf den Punkt
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B1 am Stand B1-1121 aus.Halle: B1
Stand: B1-1121

Heraeus Noblelight, Kleinostheim, zeigt auf der Fakuma den Punktlicht Infrarot-Strahler, die neueste Entwicklung im Bereich konturangepasste Infrarot-Strahler. Der Strahler überträgt Wärme genau und gezielt auf kleinste Flächen, ohne komplizierte Reflektorsysteme … Mehr >

Tactotek IMSE-3D-Demo-Blenden, leitfähige Pasten werden rückseitig mit Noriphan XMR überdruckt. (Foto: Pröll)
Pröll: Farben und Lacke für dekorative Oberflächen
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A4 am Stand A4-4120 aus.Halle: A4
Stand: A4-4120

Auf der Fakuma zeigt Pröll, Weißenburg, verschiedene Farb- und Lacksysteme für das Beschichten und Bedrucken von Kunststoffen sowie Lack- und Farbsysteme für die IMD/FIM-Technologie, die Siebdruck- und Tampondrucktechnik. Zweikomponentensystem Norilux … Mehr >

Illig: Flexibles Produkthandling

In der Nachfolge von Thermoformmaschinen wünschen sich die Produzenten thermogeformter Packmittel eine reduzierte Abnahmehöhe für die Produkte, eine Bildung langer Formteilstangen und zudem eine optionale Verpackung in Folienbeutel. Illig zeigte … Mehr >

Mit dem Lasersystem InlineWeld 6200 können beispielsweise mikrofluidische Bauteile geschweißt werden. (Foto: LPKF)
LPKF: Medizinische Bauteile sicher verschweißt

Mit den Lasersystemen zum Kunststoffschweißen von LPKF, Garbsen, lassen sich sichere, hygienische und hermetisch dichte Verbindungen zwischen Kunststoffbauteilen herstellen – mit nur geringer mechanischer Belastung der Bauteile und ohne chemische … Mehr >

1 2 3 4 5 6 13