Technologie-News: Spritzgießtechnik, Automatisierung, Werkzeuge

Austragen von thermoplastischem Bio-PU aus einer 0,5 mm-Düse des Extruders der Versuchsanlage. (Foto: Hochschule Merseburg)
FNR: Biokunststoffe für Rapid Prototyping

Die Hochschule Merseburg hat eine Versuchsanlage zum Rapid Prototyping mit Biokunststoffen entwickelt. Diese für die Industrie wichtige Technologie konnte bislang mit Biopolymeren nicht genutzt werden. Auf der Versuchsanlage, die das … Mehr >

Beispielbauteil mit Anordnung der Auswerferstifte. (Abb.: Sigma)
Sigma Engineering: Virtual Molding löst Entformungsprobleme

Mit der steigenden Nachfrage für komplexe Bauteile nimmt auch der Bedarf an effektiven Entformungssystemen für Spritzgießwerkzeuge zu. Die übliche Herangehensweise basiert auf Troubleshooting des Systems während der Werkzeugversuche. Eine kostengünstige … Mehr >

Zu den Servomold-Antriebslösungen gehören solche Mehrfach-Ausschraubeinheiten für Multikavitätenwerkzeuge mit bis zu 72 besonders dicht gepackten Formnestern. (Foto: I-Mold)
I-Mold: Servomold-Antriebe für Werkzeuge

Auf der Euromold 2014 präsentiert die I-Mold GmbH & Co. KG, Michelstadt, effizienzsteigernde Systemlösungen für den Bau von Spritzgießwerkzeugen. Einen Schwerpunkt bilden dabei neben Tunnelanguss-Einsätzen und Heißkanal-Komplettsystemen Servomold-Antriebslösungen für bewegliche … Mehr >

Micropower für Flüssigsilikon-Anwendung mit integrierter Kartuschen Dosierpumpe. (Foto: Wittmann Battenfeld)
Wittmann Battenfeld: Mikrospritzgießen mit LSR

Vom 12. bis 14. November stellt die Wittmann Battenfeld GmbH, Kottingbrunn (Österreich), dem interessierten Fachpublikum auf der Compamed in Düsseldorf moderne Spritzgießtechnologie vor. Auf einer für das Spritzgießen von Kleinst- … Mehr >

DLC-beschichtete Führungssäulen eignen sich auch für die Reinraumtechnik. (Foto: Meusburger)
Meusburger: DLC-beschichtete Führungssäulen

Ab sofort bietet die Meusburger Georg GmbH & Co KG, Wolfurt, die DLC-beschichteten Führungssäulen E 10025 und E 10125. Diese eignen sich durch gute Trockenlaufeigenschaften und hohe Korrosionsbeständigkeit auch für … Mehr >

Der neue Temperierwasserverteiler E-Flomo besitzt elektrische Regelventile. Er ermöglicht die vollautomatische Einstellung der Durchflussmengen und hält diese auch bei schwankendem Wasserdruck über den gesamten Produktionszeitraum konstant. (Foto: Engel)
Engel: Geregelte Verhältnisse mit Temperierwasserverteiler

Der Trend zur lückenlosen Prozessüberwachung ist auch bei der Werkzeugtemperierung angekommen. Bisher gebräuchliche Wasserbatterien werden deshalb zunehmend durch moderne Temperierwasserverteilersysteme wie Engel Flomo abgelöst. Mit dem E-Flomo geht die Engel … Mehr >

Das Wasseraufbereitungsgerät HB-Therm Treat-5 speist Temperiergeräte mit aufbereitetem Systemwasser. (Foto: HB Therm)
HB-Therm: Damit Kanäle schön sauber bleiben

Wenn Einzelanwendungen erhöhte Anforderungen an die Wasserqualität stellen, etwa durch Wassertemperaturen im Bereich über 140 °C, Drehdurchführungen oder kleinen Temperierkanal-Querschnitten, dann kommen mobile Anlagen zur Systemwasserspeisung wie etwa das Treat-5 … Mehr >

Composite-Halterungen für den Flugzeugbau nutzen das neu entwickelte, auf PAEK basierende Polymer und Hybridspritzgießverfahren. (Foto: Tri-Mack)
Victrex: Flugzeugteile in Minuten statt Stunden

Victrex, Hofheim am Taunus, hat ein neues PAEK-basiertes Polymer samt innovativem Hybridspritzgieß-Herstellungsverfahren entwickelt. Dies ermöglicht Ingenieuren, PAEK-basierte Composite-Teile mit faserverstärkten spritzgießfähigen PEEK-Werkstoffen zu umspritzen. Dadurch lassen sich Bauteile herstellen, die … Mehr >

SCPS-Light-Werkzeuge ermöglichen das zykluszeitneutrale Auslagern von Arbeitsschritten außerhalb des Werkzeugs. (Foto: Zahoransky)
Zahoransky: SCPS-Light-Werkzeuge für Einkomponententeile

Das zykluszeitneutrale Auslagern von Arbeitsschritten außerhalb des Werkzeugs ist die Stärke der neuen SCPS-Light-Werkzeuge. So kann zum Beispiel das Montieren oder Kühlen außerhalb des Werkzeugs stattfinden. Aufgrund ihrer besonderen Bauart … Mehr >

Der klassische Standardnadelgreifer NGR 12 D aus Aluminium und die Leichtbauvariante NGR 12 DL mit Polyamidkomponenten. (Foto: ASS)
ASS: Biegeschlaffe Materialien sicher greifen

Beim Handling von biegeschlaffen Teilen, wie Textilien, thermoplastischen Kohlefaser Verbundwerkstoffen oder anderen Geweben und leichten Elementen werden Nadelgreifer zur Handhabung benötigt. Insbesondere im automobilen Leichtbau sind Nadelgreifer bei der Handhabung … Mehr >

1 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 79