Technologie-News: Weitere Verarbeitungs- und Prüftechnik

Hochspezialisierte Algorithmen erlauben nicht nur den Anteil von Rezyklaten bei der Produktion zu messen, sondern auch die Schicht- und Wanddicke des aufgetragenen Materials. (Foto: Pixargus)
Pixargus: Blick ins Innenleben von Profilen

Das neue Inline-System ProfilControl 7 DX ICSM von Pixargus, Würselen, misst Innengeometrie und Klemmmaße geschnittener Kunststoff-, Gummi- und Metallprofile direkt hinter der Schneideeinheit der Extrusionslinie. Produktionsfehler werden so schnell erkannt … Mehr >

Solvay hat drei Spezialpolymer-Filamente für generative Fertigungsverfahren eingeführt. (Foto: Solvay)
Solvay: Hochleistungs-Filamente für 3D-Druck

Solvay, Alpharetta (Georgia/USA), hat drei neue Spezialpolymer-Filamente für den 3D-Druck in den Markt eingeführt. Die auf den Hochleistungspolymeren KetaSpire PEEK und Radel PPSU basierenden Filamente repräsentieren den Anfang eines geplanten … Mehr >

Mit einem Bauvolumen von 330 x 240 x 300 mm bietet der Ultimaker S5 (Mitte) Möglichkeiten für den Druck größerer Objekte. (Foto: Ultimaker)
Ultimaker: 3D-Drucker-Angebot erweitert

Der Hersteller von Desktop-3D-Druckern Ultimaker, Geldermalsen (Niederlande), präsentierte auf der Hannover Messe mit dem Ultimaker S5 die jüngste Erweiterung des 3D-Drucker Portfolios. Er kann nahtlos in bestehende Workflows integriert werden. … Mehr >

Extrem robust und extrem dünn: Die Tablet-Gehäuse haben eine Wanddicke von 0,6 mm... (Fotos: Engel)
Engel: Serienreife Leichtbaukompetenz

Elektrofahrzeuge sind in China auf dem Vormarsch und mit ihnen innovative Leichtbautechnologien. Auf der Chinaplas in Shanghai präsentiert Engel erstmalig in China seine Composite-Kompetenz mit einem eigenen Expert Corner. Aus … Mehr >

Die Composite-Presse mit gleichzeitig schwenkbarer unterer und oberer Formaufspannplatte vereint optimales Handling und kurze Funktionszeiten. (Foto: BBG)
BBG: Composite-Presse für Eisenbahn-Interieur-Teile

Der Maschinenbauer BBG, Mindelheim, hat im März das erste Modell einer neuen Composite-Presse an ein Unternehmen aus der Eisenbahnindustrie ausgeliefert. Dort soll es für die Herstellung von Interieur-Teilen im CSM-Verfahren … Mehr >

Arburg: Additive Fertigung auch von PMMA und SEBS

Auf den Technologie-Tagen 2018 von Arburg konnten die Besucher kürzlich gleich sieben Freeformer erleben – so viele wie auf keiner Messe weltweit. Die Exponate fertigten aus qualifizierten Materialien additiv Funktionsbauteile. … Mehr >

EOS: Neue Polyamid-Werkstoffe für den industriellen 3D-Druck

Der Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen EOS, Krailling, erweitert sein Werkstoffspektrum durch die Übernahme des Europa-Vertriebs für drei Hochleistungs-Polymere für die additive Fertigung von ALM, eine 100-prozentige … Mehr >

Der Drucker HP Jet Fusion 4200 in Bayreuth. (Foto: NMB)
NMB: Neues 3D-Druck-Verfahren im Einsatz

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB) verfügt mit dem Drucksystem HP Jet Fusion seit diesem Jahr über eine neuartige Technologie zur additiven Fertigung mit Kunststoffen. Das pulverbasierte Verfahren ermöglicht laut … Mehr >

Maschinensystem PrePro 2D für das Tapelegen zu maßgeschneiderten Organoblechen und Laminaten mit In-situ-Konsolidierung. (Foto: Fraunhofer IPT)
AZL: Kommerzialisierung von Tape-Lege- und -Wickelsystemen

Die beiden AZL-Partner Conbility GmbH und Fraunhofer IPT, Aachen, haben eine langfristige Zusammenarbeit ins Leben gerufen, um die Tape-Lege- und -Wickelsysteme von Fraunhofer, die über Laser- oder IR-Wärmequellen in-situ-Konsolidierung ermöglichen, … Mehr >

Im Vergleich CF-Fasern ohne Coupling-Effekt (oben) und mit Coupling-Effekt durch das Additiv BYK-C 8013. (Fotos: Byk-Chemie)
Byk: Bessere Matrix-Haftung von Carbonfasern

Mit dem lösemittelfreien, polymeren Additiv BYK-C 8013 stellt die Byk-Chemie, Wesel, auf der in der kommenden Woche beginnenden JEC in Paris nach eigenen Angaben das weltweit erste Coupling Agent zur … Mehr >

1 2 3 4 5 6 7 30