Technologie-News: Weitere Verarbeitungs- und Prüftechnik

Eine Turnkey-Anlage rund um einen elektrischen Zwei-Komponenten-Allrounder 570 A produziert im Spritzgießtakt vollautomatisch zweifarbige LSR-Uhren. (Foto: Arburg)
Arburg: Mit breitem Portfolio auf der NPE

Auf der NPE Anfang Mai in Orlando (Florida/USA) präsentiert sich Arburg, Loßburg, mit moderner Technologie in Sachen Digitale Transformation und Industrie 4.0. USA-Produktpremiere feiert der hybride Allrounder 1120 H mit … Mehr >

Fiberforge legt innerhalb einer Sekunde die Tapes nach einem definierten Muster. (Foto: Dieffenbacher)
Dieffenbacher: Effiziente Großserienfertigung von Composite-Bauteilen

Auf der JEC Anfang März in Paris zeigt Dieffenbacher, Eppingen, neue großserientaugliche Lösungen für die Herstellung faserverstärkter Kunststoffbauteile. Dieffenbacher liefert automatisierte, schlüsselfertige Produktionsanlagen zur Großserienfertigung von Composite-Bauteilen. Die auf der … Mehr >

DIF: Ist der 3D-Druck industrieller Produkte lukrativ?

Der 3D-Druck, professioneller: die additive Fertigung von Kunststoffteilen, steht unter intensiver Beobachtung in allen Stufen der Wertschöpfungskette. Technologieanbieter und Dienstleister rund um die werkzeuglose generative Fertigung dreidimensionaler Teile sind auf … Mehr >

Als zentraler Baustein von Industrie 4.0 sorgt das Arburg Leitrechnersystem ALS für eine durchgängige informationstechnische Vernetzung der Spritzteilproduktion. Neu ist z. B. das Modul „Mobile Maintenance“ für mobile Endgeräte. (Foto: Arburg)
Arburg: Mit breitem Portfolio auf der Chinaplas

Über zahlreiche Branchen und Technologien der Kunststoffverarbeitung hinweg wird sich Arburg im April in Shanghai auf der Chinaplas präsentieren. Dort werden Industrie 4.0 und additive Fertigung genauso thematisiert wie innovativer … Mehr >

3D-gedruckter Fidget Spinner in Ocean Blue Metallic Gloss. (Foto: Gabriel-Chemie)
Gabriel-Chemie: 3D Druck-Filamente mit Metallglanz

Gemeinsam haben der Effektpigment-Spezialist Schlenk Metallic Pigments GmbH, Roth, der Filament-Spezialist Herz GmbH, Neuwied, und der Masterbatch-Hersteller Gabriel-Chemie GmbH, Gumpoldskirchen (Österreich), 3D-Druck-Filamente mit einer wirkungsvollen Metalloptik versehen. Die von Gabriel-Chemie … Mehr >

Die neue WKP 1700 S zur Fertigung von 3D-Formteilen aus Organo-Sheets. (Foto: Wickert)
Wickert: 3D-Formteile aus Organo-Sheets

Eine Presse für die Herstellung anspruchsvoller 3D-Composite-Bauteile zum Einsatz im Flugzeugbau hat Wickert, Landau, konzipiert. Die WKP 1700 S reduziert den produktionsbedingten Abfall und spart darüber hinaus Wasser. Für diese … Mehr >

Forschungslandschaft für die Pultrusion: Das Krauss-Maffei-Technikum bietet neben der iPul-Anlage für Flachprofile (links im Bild) nun auch eine Rebar-Pultrusionsanlage. (Foto: Krauss Maffei)
Krauss Maffei: Rebar-Pultrusions-Anlage erweitert Technikum

Mit der Inbetriebnahme einer zweiten Pultrusions-Anlage im Technikum der Reaktionstechnik in München erweitert Krauss Maffei seine Kompetenz auf dem Gebiet der Pultrusion, dem Strangziehverfahren zur kontinuierlichen Herstellung faserverstärkter Kunststoffbauteile. Die … Mehr >

Die zweite PUR RIM-Hochdruckbeschichtungsanlage für unterschiedliche Gieß- und Sprühanwendungen sowie den freien Verguss eröffnet neue Möglichkeiten bei der Weiterentwicklung der RIM-Technologie. (Foto: Votteler)
Votteler: Neue PUR-Hochdruckanlage zur Lackentwicklung

Um die Entwicklung von RIM-Lacklösungen für bestehende und neue Anwendungen und Märkte zu forcieren, investierte die Votteler Lackfabrik, Korntal-Münchingen, in eine weitere PUR RIM-Hochdruckanlage. Es lassen sich damit sogar 4K-Anwendungen … Mehr >

Die Colourline mit Multi-Connect-Technologie löst bisherige Grenzen beim Überfluten von Spritzguss-Bauteilen mit eingefärbten Polyurethansystemen auf. (Foto: Hennecke)
Hennecke: Schnelle Farbwechsel bei Oberflächenveredelung

Wenn es darum geht, kratzfeste und hochqualitative Oberflächen auf Spritzguss-Bauteilen mittels Polyurethan- oder Polyurea-Systemen zu erzeugen, ist der Maschinenbauer Hennecke, St. Augustin, gefragter Spezialist. Mit der neuen Colourline Multi-Connect hat … Mehr >

Die Sinterline-Polyamidpulver von Solvay für den 3D-Druck bieten ähnlich gute Gebrauchseigenschaften wie entsprechende PA-Spritzgießtypen. (Abb.: Solvay/Resinex)
Resinex: Jetzt auch Polyamidpulver für den 3D-Druck

Neu im Produktportfolio von Resinex, Zwingenberg, sind die für das Selektive Lasersintern (SLS) entwickelten PA-6-Pulver Sinterline von Solvay. Prototypen, die mit dieser 3D-Drucktechnologie daraus hergestellt wurden, haben ähnlich gute mechanisch-thermisch-chemische … Mehr >

1 2 3 4 5 6 7 8 29