Technologie-News: PUR- und Reaktionstechnik

Frimo: Spezielle Werkzeugtechnik zum Kabelumschäumen

Als Komplettanbieter für die PUR Verarbeitung stellt Frimo, Lotte, sich immer wieder neuen Aufgabenstellungen auch in sehr speziellen Anwendungsbereichen. Ein aktuelles Beispiel dafür ist das Kabelumschäumen. Dabei handelt es sich … Mehr >

Die Spritzgieß- und Extrusionstypen der Ravathane-TPUs eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen im privaten, öffentlichen und industriellen Bereich. (Fotos: www.istockphoto.com)
Ultrapolymers: TPU-Portfolio um Extrusionstypen erweitert

Der Kunststoff-Distributor Ultrapolymers hat sein Portfolio im Bereich der thermoplastischen Polyurethane (TPU) um neu entwickelte Extrusionstypen Ravathane von Ravago ergänzt. Schon bisher waren entsprechende Spritzgießtypen dieses Herstellers verfügbar, jeweils sowohl … Mehr >

Für tragbare Gesundheits-Patches hat Covestro Blasfolien mit einem sehr hohen Mattgrad, wie er bisher nur bei gegossenen Folien erzielt wurde, entwickelt. (Foto: Covestro)
Covestro: Matte Folien für die Medizintechnik

Die Covestro AG, Leverkusen, hat ein neues Programm an PUR-Folien der Marke Platilon mit besonders matten Oberflächen auf den Markt gebracht. Die Produkte wurden für verschiedene medizinische Anwendungen entwickelt – … Mehr >

Steuereinheit der T-System Thermoformmaschine. (Foto: Canon)
Cannon: Thermoformen und PUR-Verarbeitung
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle FO am Stand FO-38 aus.Halle: FO
Stand: FO-38

Cannon, Peschiera Borromeo, Italien, präsentiert die neue Thermoformmachine T-System auf der Fakuma, genauso wie Lösungen für die industrielle Produktion von Polyurethanprodukten und Composite. Die Hauptmerkmale der Ein-Platz Thermoformmaschine Cannon T-System … Mehr >

Krauss Maffei: Drei neue PUR-Mischköpfe
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A7 am Stand A7-7303 aus.Halle: A7
Stand: A7-7303

Der Mischkopf steht verfahrenstechnisch im Mittelpunkt der PUR-Verarbeitung. Voraussetzung für eine hohe Produktqualität und maximale Effizienz ist, dass die Mischköpfe exakt an die Anforderungen des jeweiligen PUR-Produkts angepasst werden. Auf … Mehr >

Das neue Maschinensystem Colourline: Basierend auf der Clearmelt-Technologie lassen sich Farbsysteme einsetzen, um kratzfeste und hochqualitative Oberflächen auf Spritzguss-Bauteilen zu erzeugen. (Foto: Hennecke)
Hennecke: Farbwechsel bei der Oberflächenveredelung
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A5 am Stand A5-5210 aus.Halle: A5
Stand: A5-5210

Hennecke, Sankt Augustin, stellt auf der Fakuma erstmals das neue Maschinensystem Colourline vor. Basierend auf der Clearmelt-Technologie können Anwender nun auch Farbsysteme einsetzen, um kratzfeste und hochqualitative Oberflächen auf Spritzguss-Bauteilen … Mehr >

Das PreformCenter ermöglicht eine endkonturnahe Abbildung des späteren Bauteils mit minimalem Verschnitt. (Foto: Dieffenbacher)
Dieffenbacher: Leichtbau für die Großserie

Auf der Composites Europe präsentiert Dieffenbacher, Eppingen, Mitte September großserientaugliche Lösungen für die Herstellung faserverstärkter Kunststoffbauteile. Der Systemlieferant für automatisierte, schlüsselfertige Produktionsanlagen zur Herstellung von Composite-Bauteilen zeigt Produktionsverfahren mit kurzen … Mehr >

Fit für die Serienproduktion ist das weiterentwickelte FiberForm-Verfahren. (Foto: Krauss Maffei)
Krauss Maffei: Wirtschaftlicher und serientauglichen Leichtbau

Ausgefeilte Maschinen- und Werkzeugtechnik, großserientaugliche Verfahren und zukunftsweisender Leichtbau: Auf der Composites Europe vom im September in Stuttgart präsentiert Krauss Maffei, München, intelligente Lösungen für die Herstellung faserverstärkter Kunststoffbauteile (FVK). … Mehr >

Die neue Tape-Legezelle basiert auf dem Pick-and-Place-Prinzip. Mit einer schnellen und hochauflösenden Kameratechnik wird die Ablegegenauigkeit der einzelnen Tapes optimiert. (Foto: Engel)
Engel: Integrierte Lösungen für wirtschaftlichen FKV-Leichtbau

Maßgeschneiderte Fertigungszellen für den Faserverbundleichtbau – von HP-RTM und SMC über die Verarbeitung von thermoplastischen Halbzeugen bis zu reaktiven, thermoplastischen Verfahren – präsentiert der Spritzgießmaschinen- und Pressenbauer Engel Austria, Schwertberg … Mehr >

Die verbesserten Polyetherpolyole verringern die Emissionen im Autoinnenraum. (Foto: BASF)
BASF: Geringere Emissionen im Autoinnenraum

Die BASF, Ludwigshafen, hat jetzt den Herstellungsprozess des Polyetherpolyols Lupranol so verbessert, dass Automobilbauteile aus BASF-Polyurethan-Systemen, durchschnittlich 20 % weniger Aldehyde abgeben. So können Automobilzulieferer, die z.B. Akustikbauteile, Sitze oder … Mehr >

1 2 3 4 5 6 7 9