Technologie-News: PUR- und Reaktionstechnik

Steuereinheit der T-System Thermoformmaschine. (Foto: Canon)
Cannon: Thermoformen und PUR-Verarbeitung

Cannon, Peschiera Borromeo, Italien, präsentiert die neue Thermoformmachine T-System auf der Fakuma, genauso wie Lösungen für die industrielle Produktion von Polyurethanprodukten und Composite. Die Hauptmerkmale der Ein-Platz Thermoformmaschine Cannon T-System … Mehr >

Krauss Maffei: Drei neue PUR-Mischköpfe

Der Mischkopf steht verfahrenstechnisch im Mittelpunkt der PUR-Verarbeitung. Voraussetzung für eine hohe Produktqualität und maximale Effizienz ist, dass die Mischköpfe exakt an die Anforderungen des jeweiligen PUR-Produkts angepasst werden. Auf … Mehr >

Das neue Maschinensystem Colourline: Basierend auf der Clearmelt-Technologie lassen sich Farbsysteme einsetzen, um kratzfeste und hochqualitative Oberflächen auf Spritzguss-Bauteilen zu erzeugen. (Foto: Hennecke)
Hennecke: Farbwechsel bei der Oberflächenveredelung

Hennecke, Sankt Augustin, stellt auf der Fakuma erstmals das neue Maschinensystem Colourline vor. Basierend auf der Clearmelt-Technologie können Anwender nun auch Farbsysteme einsetzen, um kratzfeste und hochqualitative Oberflächen auf Spritzguss-Bauteilen … Mehr >

Das PreformCenter ermöglicht eine endkonturnahe Abbildung des späteren Bauteils mit minimalem Verschnitt. (Foto: Dieffenbacher)
Dieffenbacher: Leichtbau für die Großserie

Auf der Composites Europe präsentiert Dieffenbacher, Eppingen, Mitte September großserientaugliche Lösungen für die Herstellung faserverstärkter Kunststoffbauteile. Der Systemlieferant für automatisierte, schlüsselfertige Produktionsanlagen zur Herstellung von Composite-Bauteilen zeigt Produktionsverfahren mit kurzen … Mehr >

Fit für die Serienproduktion ist das weiterentwickelte FiberForm-Verfahren. (Foto: Krauss Maffei)
Krauss Maffei: Wirtschaftlicher und serientauglichen Leichtbau

Ausgefeilte Maschinen- und Werkzeugtechnik, großserientaugliche Verfahren und zukunftsweisender Leichtbau: Auf der Composites Europe vom im September in Stuttgart präsentiert Krauss Maffei, München, intelligente Lösungen für die Herstellung faserverstärkter Kunststoffbauteile (FVK). … Mehr >

Die neue Tape-Legezelle basiert auf dem Pick-and-Place-Prinzip. Mit einer schnellen und hochauflösenden Kameratechnik wird die Ablegegenauigkeit der einzelnen Tapes optimiert. (Foto: Engel)
Engel: Integrierte Lösungen für wirtschaftlichen FKV-Leichtbau

Maßgeschneiderte Fertigungszellen für den Faserverbundleichtbau – von HP-RTM und SMC über die Verarbeitung von thermoplastischen Halbzeugen bis zu reaktiven, thermoplastischen Verfahren – präsentiert der Spritzgießmaschinen- und Pressenbauer Engel Austria, Schwertberg … Mehr >

Die verbesserten Polyetherpolyole verringern die Emissionen im Autoinnenraum. (Foto: BASF)
BASF: Geringere Emissionen im Autoinnenraum

Die BASF, Ludwigshafen, hat jetzt den Herstellungsprozess des Polyetherpolyols Lupranol so verbessert, dass Automobilbauteile aus BASF-Polyurethan-Systemen, durchschnittlich 20 % weniger Aldehyde abgeben. So können Automobilzulieferer, die z.B. Akustikbauteile, Sitze oder … Mehr >

Die neue Hochdruck-Dosiermaschine Streamline zur Oberflächenbehandlung von Kunststoffformteilen mit den beiden Verantwortlichen für das Oberflächenprojekt Dominik Malecha (l.), K.I.M.W., und Alexander Frank, Hennecke. (Foto: Hennecke)
Hennecke: Kooperation bei Beschichtungsverfahren

Der Hersteller von PUR-Verarbeitungsmaschinen Hennecke, St. Augustin, hat dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid eine neue Hochdruck-Dosiermaschine für ein Verbundprojekt zur Verfügung gestellt. Eines der Schwerpunktthemen des Projekts ist „Lackieren im Werkzeug“. Die … Mehr >