Technologie-News: Additive, Füllstoffe, Weichmacher

Abb. 1: UST-Kratztest an PP-Compounds mit bzw. ohne Oberflächenmodifizierung des Füllstoffs. (Abb.: KuZ)
KuZ: Bessere PP-Oberflächen durch Silica

Polypropylen (PP) ist ein Kunststoff, der durch geringe Dichte bei guten mechanischen Eigenschaften im Volumen, hohe chemische Beständigkeit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Jedoch wird sein Einsatz im Automobilbereich oder … Mehr >

Romira: Individuelle Lösungen mit Effektfarben

Mit dem hauseigenen “Color Competence Center” hat sich die Romira GmbH, Pinneberg, darauf spezialisiert, Kunststoffe mit Effektfarben zu versehen. Damit ist der Spezialist für technische Kunststoffe in der Lage, kundenspezifische … Mehr >

Ein Beispiel für die Leichtbau- und ästhetischen Vorteile des Verstärkungsmittels Hyperform HPR 803i ist diese Türaußenverkleidung für ein Crossover-Fahrzeug. (Foto: Milliken)
Milliken: Verbesserungen für leichtere Fahrzeugteile

Milliken Chemical, Gent (Belgien), setzt auf dem Internationalen VDI-Kongress „Kunststoffe im Automobilbau“ im März 2016 den Schwerpunkt auf Verbesserungen der mechanischen Leistungsfähigkeit und Ästhetik von Leichtbauteilen aus PP und PUR, … Mehr >

Dank der verbesserte Wärmeleitung des mit Silatherm gefüllten Kunststoffes zeigt der Bereich 4 gegenüber dem Bereich 3 ohne Silathermfüllung eine geringere Restwärme nach gleichzeitigem Berühren beider Flächen mit den Fingerspitzen einer Hand. (Foto: Quarzwerke)
Quarzwerke: Wärmeleitfähigkeit durch mineralische Füllstoffe

Nadelförmige und plättchenförmige Füllstoffe verleihen Kunststoffen mechanische Festigkeite sowie thermische Formbeständigkeit. In letzter Zeit kommen jedoch zu den klassischen Anforderungen an Füllstoffe neue hinzu. Der Einsatz von elektrischen Bauelementen mit … Mehr >

Tramaco: Umweltfreundliche Haftvermittler für PE

Mit Trapylen 9703 W hat die Tramaco GmbH, Pinneberger, einen umweltfreundlichen Haftvermittler entwickelt. Speziell für Formulierer hat Tramaco zudem Trapylen 9700 W auf den Markt gebracht. Für die Beschichtung und … Mehr >

Grafe: Neues Additiv-Masterbatch für die PA-Verarbeitung

Ressourcenoptimierte Produktionen und stetig steigende Anforderungen an die Verarbeitbarkeit von Kunststoffen stellen die Hersteller von Masterbatches vor eine große Herausforderung. Gerade bei der Verwendung von glasfaserverstärktem Polyamid 6 bzw. Polyamid … Mehr >

Solvay: Schlagzähmodifikatoren für CF- Composites in Kfz-Anwendungen

Der südkoreanische Compositehersteller Hankuk Carbon Co., nutzt das Polyethersulfon (PESU) Virantage von Solvay Specialty Polymers, Alpharetta (USA), zur Optimierung derZähigkeit, Wärmebeständigkeit und der Verarbeitungseigenschaften eines duroplastischen Carbonfaserprepregs. Das Prepreg ist … Mehr >

Eckart: Mit neuen Farben reizvoll verpackt

Gemeinsam mit der AW GmbH, Lichtenfels, hat die Eckart GmbH, Hartenstein, eine neue Serie effektvoller Farbtöne für Kunststoffverpackungen entwickelt. Sie basieren auf den Symic- und Luxan-Pigmenten von Eckart und eignen … Mehr >

Romira: Farbkompetenz gebündelt

Mit gebündelter Farbkompetenz kommt die Romira GmbH, Pinneberg, zur Fakuma. Um den stetig steigenden Anforderungen der Kunststoffbranche und des Marktes, insbesondere im Automotive- Bereich, gerecht zu werden, hat der Compoundeur … Mehr >

NRC: Breite Werkstoffpalette von Partnern

Die Nordmann, Rassmann GmbH (NRC), Hamburg, präsentiert sich mit zahlreichen Partnerunternehmen auf der Fakuma. In Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Partner Total ist NRC die Einführung der pharmazugelassene Typen Aceso Medical … Mehr >