Technologie-News: Werkstoffe

Composite-Halterungen für den Flugzeugbau nutzen das neu entwickelte, auf PAEK basierende Polymer und Hybridspritzgießverfahren. (Foto: Tri-Mack)
Victrex: Flugzeugteile in Minuten statt Stunden

Victrex, Hofheim am Taunus, hat ein neues PAEK-basiertes Polymer samt innovativem Hybridspritzgieß-Herstellungsverfahren entwickelt. Dies ermöglicht Ingenieuren, PAEK-basierte Composite-Teile mit faserverstärkten spritzgießfähigen PEEK-Werkstoffen zu umspritzen. Dadurch lassen sich Bauteile herstellen, die … Mehr >

Durethan BKV 60 XF verfügt neben einer hohen Fließfähigkeit und Verarbeitbarkeit auch über eine gute Langzeittemperaturbeständigkeit bis 180 °C. (Abb.: Lanxess)
Lanxess: Geringe Wanddicken trotz hoher Verstärkung

Mit Glasfasergehalten von 50 % und mehr verstärkte Polyamide und Polybutylenterephthalate bieten sich wegen ihrer Festigkeit und Steifigkeit besonders für den Leichtbau an. Häufig sind sie dabei eine leichtgewichtige und … Mehr >

Celanese: Neue POM-Typen verringern Reibung und Verschleiß

Mit dem POM Hostaform Slidex hat die Celanese Corporation, Sulzbach, hat ein neues tribologisch modifiziertes Acetalcopolymer vorgestellt. Die neue Copolymer-Generation ermöglicht die Herstellung von Spritzgussteilen mit niedrigen Reibungskoeffizienten und Verschleißraten … Mehr >

Der Kratztest bringt den Unterschied ans Licht: Bei unzureichender Modifizierung (rechts) neigt der Kunststoff zu abgeplatzten Teilstücken sowie Brüchen und stark unruhigen Prüfrissen. (Foto: Grafe)
Grafe: Gegen Kratzen beständig

Spezielle Masterbatche, die die Kratzfestigkeit von talkumgefüllten Polypropylen-Typen erhöhen, hat die Grafe Advanced Polymers GmbH, Blankenhain, entwickelt. Bei der Verwendung von Kunststoffen für hochwertige Bauteile ist es besonders wichtig, den … Mehr >

Flexibles Kühlmittelrohr, von der Tristone Flowtech Group hergestellt aus Zytel PA612 Long Chain Polyamide (LCPA). (Foto: DuPont)
DuPont: Polyamide und Technologie für Kfz-Kühlmittelrohre

Zwei führende Spezialisten für Flüssigkeitskreisläufe in Automobilen verwenden Zytel-Polyamide von DuPont für die Produktion flexibler bzw. steifer Kühlmittelrohre, die aggressiven Wasser/Glykol-Gemischen und Tausalzen bei Temperaturen von 40 °C bis +125 … Mehr >

Wenn es um die Kombination aus hoher Steifigkeit, Schlagzähigkeit und sehr hoher Transparenz geht, bieten die neuen PP-Typen von Lyondell Basell eine Alternative zu PC oder Styrolpolymeren. (Foto: Ultrapolymers)
Ultrapolymers: Neue PP-Typen sorgen für Klarheit

Neu im Portfolio des Kunststoff-Distributors Ultrapolymers Deutschland GmbH, Augsburg, sind die hoch transparenten und zugleich steifen und schlagzähen PP-Typen Clyrell RC 549S und RC449S von Lyondell Basell. Dank der Verwendung … Mehr >

Dieser preisgekrönte Designertisch von Resol profitiert vom Metallersatz durch langfaserverstärkte Kunststoffe. (Foto: PolyOne)
PolyOne: Langfasertechnologie für Designermöbel

Der Möbelhersteller Resinas Olot SL (Resol), Girona (Spanien), hat sich vor Kurzem dazu entschieden, für den prämierten Tisch Vela statt der bisherigen Aluminiumfüße PolyOnes OnForce LFT Langfaserlösungen einzusetzen. Dies hat … Mehr >

Die neue schwarze PA 12-Formmasse erfüllt die strengen Anforderungen der neuen Norm für Schienenfahrzeuge für den Innen- und Außenbereich. (Foto: Evonik)
Evonik: PA erfüllt neue Bahnnorm zum Brandschutz

Ein neuer PA 12-Typ Vestamid der Evonik Industries AG, Marl, erfüllt die Anforderungen der Gefährdungsklasse 3 (HL3) der Norm EN 45545-2:2013 für Schienenfahrzeuge, die die höchsten Ansprüche an den Brandschutz … Mehr >

Barriere-Verpackung für Fleisch- und Fischaufstrich. (Foto: Albis)
Albis: Convenienceverpackung mit Sauerstoffabsorber

Die Albis Plastic GmbH, Hamburg, und die Greiner Packaging International GmbH, Kremsmünster (Österreich), bieten eine Active-Packaging-Lösung für Fleisch- und Fischaufstrich. Um das Oxidationsrisiko empfindlicher Lebensmittel wie pasteurisierter Paté zu minimieren, … Mehr >

Pal Plast: App-Premiere auf der Fakuma

Pünktlich zur Fakuma startete die Pal Plast GmbH, Mühlheim am Main, mit einer App für mobile Geräte. Highligt ist das komplette Verzeichnis des Lagerbestandes an Compounds aus technischen Thermoplasten, PP, … Mehr >

Der Ventilkörper aus PP ist mit einer Membran aus medizinkonformem TPE versehen. (Foto: Kraiburg TPE)
Kraiburg TPE: Membrane aus TPE schottet Mikroben ab

Die medizinkonformen thermoplastischen Elastomere der Thermolast M-Reihe der Kraiburg TPE GmbH & Co. KG, Waldkraiburg, werden künftig für Membrane in einem neuen Single-Use Membranventil der Firma Gemü eingesetzt. Hergestellt mit … Mehr >

1 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 74