Technologie-News: Werkstoffe

Romira: SMMA als PMMA-Alternative

Die Romira GmbH, Pinneberg, bietet ab sofort das bislang wenig bekannte, transparente Styrol-Methyl-Methacrylat (SMMA) Rotec. Brilliant, beständig und glasklar ist es laut Hersteller besser zu verarbeiten als PMMA, da es … Mehr >

Albis: Kunststoff-Gasbarriere als Metall-Alternative

Albis Plastic, Hamburg, präsentiert auf der diesjährigen Interpack Anfang Mai in Düsseldorf „Active-Packaging“-Lösungen für flexible Folienanwendungen wie Bag-in-Box (BIB) Verpackungen für Wein. „Unser Sauerstoff Absorber Shelfplus O2 hat den Weg … Mehr >

Das neue extrudierte 640-kV-Kabelsystem basiert auf vernetzten PE-Materialien von Borealis. (Foto: Borealis)
Borealis: PE-Materialien für Rekord-Stromkabel

Mit dem der Qualifizierung eines neuen extrudierten DC-Kabelsystems für Spannungen von 640 kV hat nkt cables, Brøndby (Dänemark), einen Weltrekord aufgestellt. Das Produkt soll die maximale Kraftübertragung von Kabelsystemen um … Mehr >

In Mannheim zeigte Sabic einen spitzgeschäumten Instrumententafelträger. (Foto: Sabic)
Sabic: PP-Leichtbau- und Kunststoff-Metall-Hybrid-Lösung

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Fokussierung in der Automobilindustrie auf weniger Emissionen und erhöhte Kraftstoffeffizienz präsentierte der Materialhersteller Sabic auf dem VDI-Kongress in Mannheim über Kunststoffe im Automobilbau mehrere Lösungen … Mehr >

Die Trendfarben 2018 hat Grafe unter das Motto „The Pursuit of Colors“ gestellt. (Fotos: Grafe)
Grafe: Die Jagd nach den Farben

Unter dem diesjährigen Motto „The Pursuit of Colors“ präsentiert das Grafe-Design-Center, Blankenhain, die Trendfarben für 2018. Für die Color Preview wurde erneut ein kreatives Highlight inszeniert, diesmal unter tatkräftiger Mithilfe … Mehr >

Der Tankdeckel-Scharnierarm aus CF-verstärktem PP ist leichter und steifer als das Vorgängerteil aus GF-verstärktem PA6. (Foto: Wipag)
Wipag: PP-CF ersetzt PA-GF

Auf dem internationalen Kongress „Kunststoffe im Automobilbau 2017“ in Mannheim stellte Markus Thurmeier, Entwicklungsingenieur faserverstärkte Kunststoffe Audi AG, einen Tankdeckel-Scharnierarm vor, der aus einem Sekundärfaser-Compound von Wipag, Neuburg a. d. … Mehr >

Albis: Einfärbung von Polyolefinen für Healthcare-Anwendungen

Die Albis Plastic GmbH, Hamburg, und LyondellBasell unterzeichnen eine Lizenzvereinbarung zur Einfärbung von Purell-Materialien. Albis erweitert damit das Produktportfolio für Anwendungen in den Bereichen Medizintechnik, Labor und Diagnostik sowie pharmazeutische … Mehr >

Lanxess: Türmodulträger für Fahrzeug der Kompaktklasse

Eine kommende neue Anwendung der mit Endlosfasern verstärkten thermoplastischen Verbundhalbzeuge der Marke Tepex von Lanxess, Köln, ist der Türmodulträger für ein Fahrzeug der Kompaktklasse eines internationalen Automobilherstellers. Lanxess erhielt kürzlich … Mehr >

Das Masterbatch Smartbatch Fabric FX verleiht Kunststoffteilen eine Textiloptik. (Foto: K-AKTUELL)
PolyOne: Textil-Look in nur einem Schritt

Auf dem Kongress „Kunststoffe im Automobilbau“ in der letzten Woche in Mannheim hat Polyone das Farb- und Additivkonzentrat Smartbatch Fabric FX eingeführt. Das Masterbatch führt zu attraktiven Spritzgussteilen mit einer … Mehr >

Die Hinterachse mit Querblattfeder, die Volvo jetzt auch in seiner neuen Luxuslimousine S90 und dem Premium-Kombi V90 einsetzt. (Foto: Henkel)
Henkel: Composit-Blattfedern in weiteren Volvo-Modellen

Volvo verbaut leistungsfähige, leichte Composit-Querblattfedern nach der erfolgreichen Einführung beim Premium-Crossover-SUV XC90 vor einigen Monaten jetzt auch in weiteren Modellen. Das Konzept kommt nun auch bei der neuen Luxus-Limousine S90 … Mehr >

Neue Polycarbonat-Werkstoffe ermöglichen eine gute Übertragung von LiDAR-Signalen und die homogene Integration von Sensoren – den „Augen“ des autonomen Fahrzeugs. (Abb.: Covestro)
Covestro: Trendiges Außendesign für Elektroautos

Auf dem gerade stattfindenden VDI-Kongress „Kunststoffe im Automobilbau“ in Mannheim präsentiert die Covestro AG, Leverkusen, ein neues Konzept für die Fahrzeuggestaltung, auch von Elektroautos. „Das Konzept basiert auf bahnbrechenden Kunststofftechnologien … Mehr >

Für Datenkabel steht jetzt eine ADCA-freie Materiallösung zur Verfügung. (Foto: Borealis)
Borealis: ADCA-freie Materiallösung für Datenkabel

Mit HE4883 haben Borealis, Wien (Österreich), und Borouge, Abu Dhabi (VAE), gemeinsam mit Brand-Rex Ltd, einem schottischen Anbieter von Kabellösungen für Netzwerkinfrastruktur- und Industrielösungen, eine azodicarbonamidfreie (ADCA) Materiallösung für Treibmittel … Mehr >

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 54