Technologie-News: Thermoplaste

Lanxess: Hochtemperaturstabilisierung von Polyamid

Mit XTS1 und XTS2 (Xtreme Temperature Stabilization) führt Lanxess zwei neue Hightech-Systeme zur Hitzestabilisierung der Polyamid-Familie Durethan ein. Ihr Clou: Sie erhöhen die Dauergebrauchstemperaturen dieser Hochleistungsthermoplaste um 60 °C und … Mehr >

Teknor Apex: Umstrukturierung der TPE-Marken

Auf der K 2013 wird die Teknor Apex Company eine Umstrukturierung ihrer bekannten TPE-Marken vorstellen, die es dem Unternehmen ermöglichen soll, als Alleinlieferant mehrerer Compounds für die europäischen Kunststoffverarbeiter in … Mehr >

Kraiburg TPE: Anwendungen in vielen Bereichen

Sie sehen gut aus und haben eine angenehme Haptik. Sie sind gegen verschiedenste Medien beständig und besitzen unterschiedliche Härtegrade. Sie haften hervorragend auf Thermoplasten und haben optimale Dichtungs-, Dämm- und … Mehr >

Bayer Material Science: 3D-Displays für Autoinnenräume

Eine neue Entwicklung könnte künftig die Ausstattung des Autoinnenraums revolutionieren: Dreidimensionale Displays mit homogener, frei gestaltbarer Oberfläche und einer gestochen scharfen Anzeige. Bayer Material Science bietet dafür spezielle Polycarbonatfolien Makrofol … Mehr >

Lanxess: Neues Carbonfaser-Compound auf Basis von PA6

Mit Carbonfasern verstärkte Kunststoffe sind als Leichtbaumaterialien für stark belastete Komponenten etwa in der Automobil-, Sport- und Freizeitindustrie sehr gefragt. Lanxess begleitet diesen Trend mit neuen Werkstoffentwicklungen und setzt dabei … Mehr >

Actega: Medical Grades für den Spritzguss

Die Medizintechnik stellt hohe funktionale Anforderungen. Medizinische Instrumente müssen höchst präzise und oft sehr robust sein. Für diesen Einsatz bietet Actega DS spezielle „Medical Grade-Kunststoffe“ an, wie etwa seine “ProvaMed-Werkstoffe”. … Mehr >

Wanhua-Borsodchem: Premiere auf der K 2013

Mit dem Schwerpunkt auf seinem PVC- und TPU-Geschäftsbereiche will die ungarische Borsodchem als Mitglied der chinesischen Wanhua Group zum ersten Mal auf der K vertreten sein. Wanhua ist der nach … Mehr >

Die ersten weichen Ultramid Balance-Typen für die Extrusion
BASF: Neue verstärkte Ultramid-Typen

Aufgrund des aktuellen Bedarfs im Markt und auf Basis ihrer langjährigen Erfahrung in der Extrusion hat sich die BASF dazu entschlossen, ihr PA610-Portfolio zu erweitern. Zur K 2013 stellt sie nun zwei flexible Ultramid S Balance-Typen vor, die sich für die Extrusion von Rohren und Schläuchen, speziell im Fahrzeug- und Maschinenbau, aber auch zum Beispiel für Öl- und Gasleitungen eignen.