Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Chem-Trend: Starkes Reinigungsgranulat-Portfolio

Schnelle Farbänderungen sind mit dem Einsatz von Reinigungsgranulat realisierbar. (Foto: Chem-Trend)

Schnelle Farbänderungen sind mit dem Einsatz von Reinigungsgranulat realisierbar. (Foto: Chem-Trend)

Die Chem-Trend GmbH, Maisach, hat den Geschäftsbereich Ultra Purge von Moulds Plus International übernommen. Mit diesem Schritt baut Chem-Trend sein Produktportfolio für die Kunststoffverarbeitung weiter aus.

Die Ultra Purge Reinigungsgranulate werden in ganz Nordamerika, Europa sowie in Teilen Asiens und Südamerikas vertrieben.Die Übernahme von Ultra Purge und dessen Kombination mit der bestehenden Marke Lusin für Reinigungsgranulate, Trennmittel und Wartungsprodukte ermöglichen es dem Unternehmen, noch besser auf die Marktanforderungen im Bereich der Thermoplastverarbeitung einzugehen.

Unter der Marke Ultra Purge werden Reinigungsgranulate vertrieben, die in den verschiedensten Verarbeitungsprozessen zum Einsatz kommen – vom Spritzgießen mit Heißkanalsystemen über Blasformen bis hin zur Folienextrusion. Zu den typischen Anwendungsbereichen gehören etwa die Herstellung von Kappen und Verschlüssen, PET-Rohlingen oder Fahrzeugkomponenten.

Weitere Informationen und Neuigkeiten zu den Reinigungsgranulaten, Trennmitteln und sonstigen Prozesshilfsmitteln des Unternehmens finden Interessierte auf der K.

www.chemtrend.com