Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

ERG Ehl: Fakuma-Premiere mit neuen PA-Modifikationen

Die Überlaufschale mit Heißwasserkontakt wird jetzt aus strahlenvernetzbarem PA hergestellt. (Foto: Ehl)

Die Überlaufschale mit Heißwasserkontakt wird jetzt aus strahlenvernetzbarem PA hergestellt. (Foto: Ehl)

Die ERG Ehl Rohstoff GmbH, Solingen, hat sich zum ersten Mal in der 33-jährigen Firmengeschichte entschlossen, auf der Fakuma mit einem eigenen Stand auszustellen.

Mit Ehlamid-TM erweitert Ehl seine Produktpalette um strahlenvernetzbare PA-Compounds. Diese, durch Gammastrahlen erzeugte Vernetzung, verbessert diverse technische Eigenschaften des Materials und erweitert somit den Einsatzbereich von Polyamid. Ein erstes Anwendungsbeispiel: In der Maschinenbau-Branche ist die Produktion einer Überlaufschale mit Heißwasserkontakt aus Ehlamid B GF30 TM4 schwarz 900 in Serie gegangen; zuvor wurde diese aus PPS
GF40 hergestellt. Das Beispiel illustriert die besonderen Eigenschaften des strahlenvernetzbaren Polyamids in pukto höherer Dauergebrauchstemperatur, reduzierter Spannungsrissgefahr sowie Verbesserung der Chemikalienbeständigkeit.

Elektrisch leitfähiges Polyamid

Anforderungen nach elektrisch leitenden Materialien bewegte Ehl, schon vor längerer Zeit in die Entwicklung dieser Materialien zu investieren. Inzwischen sind diverse elektrisch leitfähige Ehlamid-Typen im Serieneinsatz und auch mit Listungen in der Automotive-Branche versehen. Die Produktpalette umfasst Typen von antistatisch, ableitend und leitenden Compounds. Die neueste Type ist ein Ehlamid A CF HHX WS, welches für Halterungen bei elektrostatischen Lackierungen eingesetzt wird und neben der elektrisch leitenden Fähigkeiten eine zusätzliche hohe Steifigkeit aufweist.

RoHS-Bestätigungen

Den wachsenden Anforderungen an Compounds und Regenerate gemäß Schadstoffrichtlinien wie RoHS und Reach begegnet Ehl mit erhöhten Standards bei der Qualitätssicherung. So werden Vorwaren mittels spezieller Röntgenapparaturen auf Halogengehalt und RoHS-Konformität geprüft. Somit kann das Unternehmen den Kunden garantieren, dass Compounds und selbst Regenerate und Industrie-Qualitäten den RoHS-Richtlinien entsprechen.

www.ehl-rohstoff.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...