Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Frimo: Kompakte PUR-Anlage für die Bühne

Die PURe Mix Compact wurde speziell für eine Bühnenaufstellung konzipiert. (Foto: Frimo)

Die PURe Mix Compact wurde speziell für eine Bühnenaufstellung konzipiert. (Foto: Frimo)

Mit der PURe Mix Compact hat die Frimo Group, Lotte, ein neues Maschinenlayout speziell für die Bühnenaufstellung konzipiert. Bühnenreif wurde diese Anlage Ende Juni im Rahmen der Polyurethanes Solutions Expo (PSE) gezeigt.

Die PURe Mix Compact bringt viele Elemente aus dem standardisierten Baukasten der Frimo PURe Mix Dosieranlagen mit. So sind auch hier alle Komponenten auf einem gemeinsamen Maschinenrahmen montiert. Die Anlage wurde speziell für eine Bühnenaufstellung konzipiert und kommt deshalb ohne Einschränkungen bei Ausstattung und Zugänglichkeit mit einer sehr geringen Aufstellfläche aus.

Auch für den Betrieb in einer Klimabox ist dieses Anlagenmodell geeignet, um stabile Temperaturen zu gewährleisten. In Regionen mit starken Schwankungen der Klimaverhältnisse kann dies eine sinnvolle oder sogar notwendige Maßnahme sein, um stabile Verhältnisse für die Polyurethan-Verarbeitung zu schaffen. Aus diesem Grund ist die Dosiermaschine grundsätzlich mit einer externen Visualisierung ausgestattet, d. h. diese kann bedienerfreundlich im Arbeitsbereich des Maschinenführers außerhalb der Klimabox aufgestellt werden. Über die Visualisierung können die Verarbeitungsparameter überwacht und die Grenzwerte eingegeben werden. Es ist auch eine Kombination der Visualisierung mit anderen Anlagenteilen möglich. Die PURe Mix Compact bietet sich für die Verarbeitung von mittleren Stückzahlen mit 2-Komponten PUR-Schaumsystemen an. Je nachdem, welche Bauteile hinterschäumt werden, z.B. Armauflagen, Türbrüstungen, Instrumententafeln oder auch Teppiche, kann diese Baureihe mit Umschalteinheiten und mehreren Mischköpfen ausgestattet werden.

www.frimo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...