Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Georg H. Luh: Graphit – multifunktionales Additiv für Kunststoffe

Die Georg H. Luh GmbH, Walluf, bietet ein umfassendes Produktprogramm an Additiven auf Graphitbasis für verschiedenste Einsatzgebiete in der Kunststoffindustrie.

Blähgraphit verlangsamt die Brandausweitung. (Foto: Georg H. Luh)

Blähgraphit verlangsamt die Brandausweitung. (Foto: Georg H. Luh)

Der mineralische Rohstoff Graphit besteht, wie seine Verwandten Diamant oder Carbon Nanotubes, aus reinem Kohlenstoff, der eine kristalline Struktur aufweist. Durch diese Struktur entsteht eine Kombination an Eigenschaften, durch die Graphit für eine Vielzahl an Anwendungen einsetzbar ist.

Halogenfreier Flammschutz

Eine spezielle Behandlung macht aus natürlichem Flockengraphit Blähgraphit. Durch seine intumeszierende Wirkung stoppt und verlangsamt Blähgraphit die Brandausweitung und schützt darunterliegende Materialien. Georg H. Luh bietet Blähgraphite mit vielfältigen Produktcharakteristika an. Neben der Expansionsrate lassen sich Partikelgröße oder Starttemperatur entsprechend der jeweiligen Anwendung einstellen.

Elektrische und thermische Leitfähigkeit in Kombination

Neben elektrischer Leitfähigkeit bieten Graphite auch thermische Leitfähigkeit. (Foto: Georg H. Luh)

Neben elektrischer Leitfähigkeit bieten Graphite auch thermische Leitfähigkeit. (Foto: Georg H. Luh)

Durch die Modifikation von Graphiten hat Georg H. Luh individuell angepasste Additive für Leitfähigkeitsanwendungen entwickelt:

GraphCond erreicht bereits bei Füllgraden von 15 – 30 Vol.-% Leitfähigkeitswerte von >2 W/mK, ohne die mechanischen Eigenschaften zu beeinflussen.
GraphTherm ist der Hochleistungsfüllstoff mit einer Leitfähigkeit von 25 W/mK und mehr. Aufgrund seiner hohen Reinheit und der Möglichkeit sehr hoher Füllraten ist dieser besonders für den Einsatz in Brennstoffzellen und anderen Energiespeichersystemen geeignet.

Verbesserte Schmierwirkung und Abrasionsbeständigkeit

In graphitgefüllten Kunststoffen für Gleitlager oder Zahnräder garantiert das Additiv durch seinen schichtartigen Aufbau eine konstante Schmierwirkung, verbessert die Abrasionsbeständigkeit und schlussendlich die Haltbarkeit der Kunststoffformteile. Georg H. Luh GmbH verfügt über eine breite Auswahl an speziell für diese Anwendung optimierter Produkte. Die Produktfamilie GraphLube zeichnet sich beispielsweise durch hohe Reinheit und sehr feine Teilchen aus.

www.luh.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.