Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Granula: Individuelle Masterbatche und Compounds

Seit 50 Jahren ist Granula Spezialist für Farb- und Additivmasterbatche. (Foto: Granula)

Seit 50 Jahren ist Granula Spezialist für Farb- und Additivmasterbatche. (Foto: Granula)

Der Masterbatch- und Compoundhersteller Granula AG, Merenschwand (Schweiz), stellt sich auf der Swissplastics mit mehreren Schwerpunkten vor:

  • biozidfreies antimikrobielles Additivmasterbatch
  • Masterbatche und Compounds für medizintechnische Teile in fast allen technischen Kunststoffen
  • Farbmasterbatches zur Einfärbung verschiedenster Biokunststoffe, gezielt auf den jeweiligen Anwendungszweck abgestimmt.

Die Entwicklung der Rezepturen für sensible Bereiche wie die Medizintechnik erfolgt nach den jeweiligen Richtlinien, womit Granula seinen Kunden die notwendige Unterstützung bei der Zertifizierung ihrer Kunststoffteile gibt.

Das Unternehmen produziert seit über 50 Jahren an zwei Produktionsstandorten in der Schweiz und in Deutschland ausbalancierte Farb- und Additivmasterbatche sowie Compounds. Die individuellen Produkte finden in allen Produktionsverfahren und den verschiedensten Kunststoffen ihre Anwendung,
von der Folienextrusion, dem Spritzgießen, dem Hohlkörperblasen bis hin zur Schaumstoffherstellung und dem Rotomolding.

Als Kernkompetenzen sieht Granula Masterbatche und Compounds für die Bereiche Lebensmittelverpackungen, allgemeine Konsumgüter, Medizinaltechnik sowie Automobil-Innenraumanwendungen. Produziert wird in den meisten gängigen Trägermaterialien wie PE, PP, ABS, SAN, PS, PA, POM, PBT, PC, TPE, TPU sowie Sondertypen wie z.B. Blends oder Biokunststoffe.

www.granula.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.