Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Hasco: Lösungen für anspruchsvollen Werkzeugbau

Mit zahlreichen Neuentwicklungen bietet Hasco Lösungen für anspruchsvollen Werkzeugbau. (Foto: Hasco)

Mit zahlreichen Neuentwicklungen bietet Hasco Lösungen für anspruchsvollen Werkzeugbau. (Foto: Hasco)

Zahlreiche Neuheiten aus den Bereichen Mould Base Division und Hot Runner Division präsentiert Hasco auf der K.

Die Mould Base Division hat ihren Entwicklungsschwerpunkt dieses Jahr auf die Themenbereiche Führen und Zentrieren sowie Temperierung gelegt. Zahlreiche Neuteile und Produktverbesserungen wie verfeinerte Einbautoleranzen bei Zentrierelementen oder gezielte Programmerweiterungen mit neuen Anschlusskupplungen und Temperierschläuchen sollen das Hasco-Programm abrunden. Weitere Funktionsbauteile mit DLC Beschichtung sorgen durch längere Standzeiten ebenfalls für neue Anwendungsmöglichkeiten. Ein besserer Wärmehaushalt im Spritzgießwerkzeug wird durch eine neue, qualitativ hochwertige Isolierplatte gewährleistet.

Die Hot Runner Division legt den Fokus auf die Nadelverschlusstechnik. Sie zeigt einen hydraulisch betätigten Zylinder mit der Bezeichnung Z2380/… für die Bewegung von Nadelventilpaketen, der die Wartungsfreundlichkeit der Systeme erhöht. Die Demontage des Zylinders kann ohne Freilegung des hydraulischen Antriebs erfolgen, so dass das System und die Umgebung vor Verschmutzung durch Hydrauliköl geschützt werden. Den pneumatischen Antrieb von Nadelventilpaketen realisiert der Zylinder Z2371/…

Komplette Hubplatten für Nadelverschluss-Systeme werden mit neuer Antriebs- und Regelungstechnik vollelektrisch bewegt. Insbesondere bietet sich die so gestaltete elektrische Betätigung für hochfachige Systeme in der Verpackungsindustrie und in der Medizintechnik an. Individuell gestaltbare Verfahrwege und Geschwindigkeiten helfen die Produktqualität und Prozesssicherheit im Spritzgießprozess zu verbessern. Ein modular gestaltetes Nadelventilprogramm für pneumatische und hydraulische Einzelansteuerung in verschiedenen Gehäusevarianten rundet den Antriebsbereich ab. Im Bereich der Regeltechnik wird neben einer Produktoptimierung auch eine zentrale Bedieneinheit vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...