Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Hasco: Konstruktionssoftware für den Werkzeug- und Formenbau

Die Kombination von Hasco-Normalienmodul und der Software Topsolid 7 erleichtert die Erstellung von 3D-Konstruktionen für Spritzgießwerkzeuge. (Abb.: Missler)

Die Kombination von Hasco-Normalienmodul und der Software Topsolid 7 erleichtert die Erstellung von 3D-Konstruktionen für Spritzgießwerkzeuge. (Abb.: Missler)

Der Normalienhersteller Hasco Hasenclever GmbH + Co KG, Lüdenscheid, und das Softwarehaus Missler mit Sitz im französischen Evry in der Nähe von Paris bieten mit Topsolid eine komfortable Konstruktionssoftware für den Werkzeug- und Formenbau an.

Das Hasco-Normalienmodul steht jetzt in Kombination mit dem Update der neu entwickelten Software Topsolid 7 als integrierte 3D-CAD-Lösung kostenfrei zur Verfügung. Diese Neuentwicklung erleichtert die Erstellung von 3D-Konstruktionen für Spritzgießwerkzeuge. Topsolid 7 wurde von Missler Software speziell auf die komplexen Bedürfnisse der Industrie ausgelegt. Durch die mehrsprachige Menüführung in Deutsch, Englisch und Französisch lässt sich das Programm leicht bedienen.

Das Normalienmodul umfasst Werkzeuggrößen von 95 x 95 mm bis 796 x 996 mm mit entsprechenden Zubehörteilen. Zusätzlich stehen den Anwendern parametrische Werkzeugaufbauten für vielfältige Konstruktionen zur Verfügung. Die zusätzliche Bearbeitungsumgebung für die Normalien beschleunigt die spätere CAM-Erstellung; die Stücklistenintegration vereinfacht die Werkzeugkalkulation und den direkten Bestellvorgang zu Hasco.

Die Software-Entwicklung ist ein Ergebnis der Hasco Designer Days. Dabei greift der Normalienhersteller Wünsche und Anregungen von Konstrukteuren auf und integriert diese in sein digitales Projekt.

www.hasco.com
www.topsolid.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.