Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Hasco: Verdrehsicherer und präziser Auswerferstift

Die Zentrierfläche am zylindrischen Kopf ermöglicht eine sichere und eindeutige Einbaulage. (Foto: Hasco)

Die Zentrierfläche am zylindrischen Kopf ermöglicht eine sichere und eindeutige Einbaulage. (Foto: Hasco)

Verdrehgesicherte Auswerferstifte ermöglichen eine präzise Zentrierung individuell konturierter Auswerfer- oder Kernstifte im Werkzeug. Die neue Generation Auswerferstifte Z410/… von Hasco, Lüdenscheid, mit verdrehgesichertem Kopf bietet entsprechende Lösungen.

Die Zentrierfläche am zylindrischen Kopf ermöglicht eine sichere und eindeutige Einbaulage im Werkzeug. So können individuell konturierte Auswerfer- oder Kernstifte im Werkzeug präzise zentriert werden. Die Geometrie des Kopfes erlaubt durch eine entsprechende Gestaltung der Senkung bei Bedarf auch die Funktion eines Standard-DIN-Auswerferstiftes.

Die neuen Auswerferstifte mit ihrer einfachen Einbaugeometrie sind wiederholgenau, präzise und formschlüssig positionierbar, was eine eindeutige Positionslage ermöglicht. Hier gewährleistet die komplett nutzbare Auswerferkopffläche eine hohe Stabilität.

Hasco bietet die neuen Auswerferstifte aus gehärtetem Warmarbeitsstahl an. Je nach Anforderung können die Stifte mit einer zusätzlichen Wärmebehandlung wie Nitrieren oder einer zusätzlichen Beschichtung individuell weiterbearbeitet werden.

www.hasco.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...