Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

KraussMaffei: Mehr digitale Lösungen und Services

Die KraussMaffei Technologies GmbH erweitert ihr klassisches Produktportfolio um digitale Dienstleistungen und Angebote. Neben der Spritzgießtechnik, der Extrusion und der Reaktionstechnik fasst sie in der neuen Geschäftseinheit Digital Service Solutions neben dem klassischen Service digitale Dienstleistungen wie individuell anpassbare Daten-Analysen, plattform-basierte Steuerungen, Vernetzung und neue „Plug-and-Play“-Angebote zusammen.

Nadine Despineux ist ab 1. Juli 2018 Leiterin der neuen Geschäftseinheit Digital Service Solutions bei KraussMaffei und weitere Geschäftsführerin der KraussMaffei Technologies GmbH (Foto: KraussMaffei)

In diesem Zusammenhang steht auch die Beteiligung am Gebrauchtmaschinen-Start-up Gindumac GmbH, das international im Handel mit Gebrauchtmaschinen für die Metall- und Kunststoffverarbeitung tätig ist und mittels eines intelligenten Datenalgorithmus in weniger als 48 Stunden den aktuellen Marktwert jeder Maschine bestimmen kann. Gindumac betreibt Standorte in Deutschland, Spanien und Indien sowie ein internationales Netzwerk von Gebrauchtmaschinenexperten. KraussMaffei könne so seine Maschinen über die gesamte Lebenszeit begleiten, Kunden profitierten künftig auch von einem „Alt gegen Neu“ Konzept. Beim Kauf einer Neumaschine garantiert Gindumac marktgerechte Ankaufspreise für genutzte Maschinen.

Auch das in Deutschland begonnene Leasing von Maschinen will KM schrittweise in andere Länder ausweiten. Die Finanzierungsmodelle müssten allerdings an die jeweils nationalen Regulative anderer Zielmärkte angepasst werden, sagte KraussMaffei-Group-CEO Dr. Frank Stieler bei der Hausmesse „Competence Forum“ Anfang Juni in München.

Nadine Despineux weitere Geschäftsführerin

Leiterin der neuen Geschäftseinheit Digital Service Solutions wird zum 1. Juli die bisherige Vertriebsleiterin Spritzgießtechnik, Nadine Despineux. Gleichzeitig wird sie neben Dr. Hans Ulrich Golz (Spritzgießtechnik), Nicolas Beyl (Reaktionstechnik) und Matthias Sieverding (Extrusionstechnik) vierte Geschäftsführerin der KraussMaffei Technologies GmbH und rückt in das Executive Committee der KraussMaffei Group auf. Ihre bisherige Funktion übernimmt in Personalunion Hans-Ulrich Golz.

www.kraussmaffei.com; www.gindumac.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.