Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Kronos: 100 Jahre Weißpigment

In diesem Jahr feiert Kronos Worldwide, Inc., Leverkusen, 100 Jahre Vermarktung von Titandioxid, dem essentiellen Weißpigment. Nur die wenigsten Industrieprodukte verfügen über einen Lebenszyklus von 100 Jahren, und das bei ungebrochenem Wachstumstrend. TiO2 ist solch ein Produkt.

Ein Atom Titan und zwei Atome Sauerstoff zu einer Kristallstruktur verschmolzen – nicht lebensnotwendig, doch unverzichtbar für unseren modernen „Lebensstandard“. Dieses außergewöhnliche Pigment erzeugt eine reflektierende Schutzschicht zwischen unserem Auge und vielen unschönen Substraten. Malen Sie sich eine Welt aus, in der es nur düstere, erdfarbene Anstrichstoffe gibt, die unzählige Male aufgetragen werden müssen, um das Trägermaterial zu verbergen. Oder denken Sie an gelbliche, gefleckte Kunstharze zur Herstellung von Fenster- und Türprofilen, Verkleidungen, Flaschen und Verpackungen. Oder Laminate mit durchscheinender oder unansehnlicher Oberfläche – kein schönes Bild.

Kronos hat den Grundstein für diese Industrie gelegt und in den Anfängen dieses Produkts sowie bei zahlreichen späteren Verbesserungen eine zentrale Rolle gespielt.
100 Jahre bedeutet auch jahrzehntelange Versorgung der Kunststoffindustrie mit Weißpigmenten. Die Produkte gelten als Branchenstandard für die Einfärbung von Kunststoffen. Rund 60 verschiedene Pigmente für alle Industriezweige hat das Unternehmen heute in seiner Angebotsplatte. Die Typen 2220 für PVC und 2230/2233 für technische Kunststoffe sind der Standard in der Branche.

www.kronostio2.com