Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Lehmann&Voss&Co.: Temperaturbeständige und 3D-druckbare Compounds

Die neue Produktlinie Luvocom 3F ist für extrusionsbasierte 3D-Druckverfahren geeignet. (Foto: Lehvoss)

Die neue Produktlinie Luvocom 3F ist für extrusionsbasierte 3D-Druckverfahren geeignet. (Foto: Lehvoss)

Mehrere neue Compoundlinien stellt Lehmann&Voss&Co., Hamburg, zur Fakuma vor.

Die neue Produktlinie Luvocom CXR bietet thermoplastische Compounds auf Basis von Polyamid, die durch Bestrahlung vernetzbar sind. Produkte dieser Linie zeichnen sich durch erhöhte Temperaturbeständigkeit und Dauergebrauchstemperatur aus. In Verbindung mit Verstärkungsstoffen und Additiven sind hochfeste und tribologisch verbesserte Compounds realisierbar. Dies resultiert in höhere Materialfestigkeiten unter Wärmeeinfluss und einer längeren Nutzungsdauer von Bauteilen.

Luvocom 1114 bietet, auf Basis des hochtemperaturbeständigen PEKK, neue Werkstoffe mit besonderen tribologischen und thermischen Eigenschaften. Das Verschleiß- und Reibverhalten von Compounds dieser Linie zeigt einen niedrigen und besonders gleichmäßigen Verlauf bis 165 °C, im Vergleich zu anderen Hochtemperaturpolymeren. Weiterhin weist das Material eine erhöhte Wärmeformbeständigkeit auf.

Mit Luvocom 3F präsentiert die Lehvoss-Group eine neue Produktlinie für den 3D-Druck. Die Materialien sind für den Einsatz in extrusionsbasierten 3D-Druckverfahren – u. a. Fused Filament Fabrication – optimiert. Das hauseigene 3D-Druck-Technikum unterstützt die Entwicklung von Werkstoffen und Kundenbauteilen.

www.luvocom.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.