Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Maguire: Fördern, Dosieren und Mischen für kleinvolumige Prozesse

Der Micro Tower MMT ist für Materialdurchsätze bis 45 kg/h konzipiert. (Foto: Maguire)

Der Micro Tower MMT ist für Materialdurchsätze bis 45 kg/h konzipiert. (Foto: Maguire)

Ein neuer Gerätetyp zur Handhabung von Rohmaterial bei kleinvolumiger Kunststoffverarbeitung kombiniert Fördern, Dosieren, Mischen und Materialabgabe in einem kompakten System, das mit einer einzigen Steuerung bedient wird. Maguire, Aston (Pennsylvania/USA), stellt das System auf der NPE 2018 vor.

Der Micro Tower MMT mischt bis zu drei Materialien – beispielsweise Frischgranulat, Regenerat und Masterbatch – in Chargen zu je 4,5 kg für Spritzgieß- oder Extrusionsprozesse mit Materialdurchsätzen von bis zu 45 kg pro Stunde. Der kompakte Tower kann am Einlass der Verarbeitungsmaschine montiert werden, ohne dass Platzbedarf für eine Vakuumpumpe anfällt. Um die Genauigkeit zu gewährleisten, arbeiten der Förderer und die drei Materialbehälter nach dem Gewichtsveränderungsprinzip unter gleichzeitiger Kontrolle durch die Steuerung.

Der Micro Tower MMT mischt bis zu drei Materialien – beispielsweise Frischgranulat, Regenerat und Masterbatch. (Foto: Maguire)

Der Micro Tower MMT mischt bis zu drei Materialien – beispielsweise Frischgranulat, Regenerat und Masterbatch. (Foto: Maguire)

„Der Micro Tower MMT ersetzt anspruchsvolle und oftmals überdimensionierte Kombinationen separater Geräte durch ein einziges, kompaktes und relativ preisgünstiges System, das speziell auf die Produktion mit niedrigem Materialdurchsatz ausgelegt ist“, sagte Frank Kavanagh, Vice President Vertrieb und Marketing bei Maguire. „Es ist einfach zu installieren, bei Materialwechseln leicht zugänglich und kann vom Bediener intuitiv bedient werden.“

Das Gebläse im Micro Tower MMT wird von einem leichten, bürstenlosen Motor angetrieben. Die Filter werden mit dem Staubentfernungs-Rückblassystem von Maguire gereinigt.

www.maguire.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.