Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Meusburger: Kleinste einbaufertige Schiebereinheit

Neue einbaufertige Kompaktschiebereinheit E 3310 TT. (Foto: Meusburger)

Neue einbaufertige Kompaktschiebereinheit E 3310 TT. (Foto: Meusburger)

Das neue Mitglied in der Familie der Kompaktschiebereinheiten von Meusburger, Wolfurt (Österreich), ist die derzeit kleinste einbaufertige Schiebereinheit mit der Bezeichnung E 3310 TT.

Durch solche Einheiten lassen sich generell bereits in der Konstruktion sowie bei der Werkzeugherstellung die Kosten reduzieren. Zudem wird die tägliche Arbeit durch die Kompatibilität der Bauteile und den direkten Download der CAD-Daten inklusive Einbauräumen erleichtert. Gerade bei komplexen Formen sind kleine Schiebereinheiten sehr gefragt.

Mit dem kompakten Design bietet die neue TT-Schiebereinheit geringe Einbauräume. Der Begriff TT leitet sich aus den T-Führungen im Schieber und im Schließkeil ab. Diese Art der Führung sorgt für die nötige Kraftübertragung bei hohen Spritzdrücken.

Der DLC-beschichtete Schieber – aus 1.2343 mit 52 HRC – bietet nicht nur eine hohe Verschleißfestigkeit, sondern auch gute Gleiteigenschaften. Dank der ESU-Güte eignen sich die Schieber auch für Hochglanzpolituren. Durch den mitgelieferten Anschlag wird der kleine Schieber auch bei hoher Dynamik sicher und präzise gestoppt. Diese Funktion kann auch platzsparend direkt im Einsatz oder in der Formplatte realisiert werden.

Durch diese Platzeinsparung sind auch bisher nicht realisierbare Projekte, wie beispielsweise Schieber in Wechselformen, umsetzbar. Zudem können Schieber und Führung zusammen montiert und demontiert werden. Die neue TT-Schiebereinheit ist mit einer Schieberfläche von 12 x 10 mm sowie 15 x 12 mm erhältlich. Die CAD-Daten stehen zum Download zur Verfügung, wobei zusätzliche Einbauräume generiert werden können.

www.meusburger.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...