Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Nepata: Automatische Trennung fehlerhafter Selbstklebefolien

Mit dem Folientrenner DL1650 lässt sich Selbstklebefolie auf Rollen automatisiert trennen. (Foto: Nepata)

Mit dem Folientrenner DL1650 lässt sich Selbstklebefolie auf Rollen automatisiert trennen. (Foto: Nepata)

Die Nepata GmbH, Wolnzach, präsentiert auf der ICE Mitte März in München eine Maschine, die bei Selbstklebefolien die Folie vom Trägerpapier trennt. So lässt sich aus fehlerhaften Folienmedien recyclebares, sortenreines PVC gewinnen. Außerdem zeigt der Spezialmaschinenbauer aktuelle Modelle seiner Maschinen zum Umwickeln, Ablängen und Abstechen – allen voran sein Flaggschiff, das Präzisions-Konvertierungszentrum UA 1650 ADWS. Updates am Abstechkopf sorgen für besseres Abstechen.

Der Folientrenner DL1650 ermöglicht erstmals ein automatisiertes Delaminieren von Folien und vermeidet so Kunststoffabfall und dessen Entsorgung. Bei der Herstellung von Selbstklebefolie, dem Coating, entsteht produktionsbedingt Ausschuss. Die fehlerhaften Folienrollen mussten bisher teuer entsorgt werden.

Effizientes Delaminieren

Die neu entwickelte Maschine trennt eine 50-Meter-Rolle in ca. zwei Minuten. Möglich sind Rollen bis zu 350 mm Durchmesser und 1.650 mm Breite. Die DL1650 trennt die Schichten und wickelt PVC-Folie und Kraftpapier getrennt voneinander wieder auf. Dies erfolgt auf der Folienseite kernlos, so dass ein sortenreines Material entsteht. Die Entwickler haben zudem besonders auf Ergonomie und Bedienersicherheit geachtet. Eine Maschine kann im 24-Stunden-Betrieb pro Jahr mehrere tausend Tonnen reines PVC gewinnen. Wie alle Maschinen zur Folienverarbeitung und Folienkonvertierung von Nepata ist die DL1650 100 Prozent „Made in Germany“. Mit dem Folientrenner hat sich Nepata für den ICE Award in der Kategorie Nachhaltigkeit und Umweltschutz beworben.

Besser Abstechen

Neben dieser Neuheit hat Nepata zur ICE Europe auch seine bewährten Konvertierungslösungen im Gepäck. So werden am Stand das Konvertierungszentrum UA1650 ADWS, die Abstechmaschine 1900 ADWS sowie die Umwickel- und Ablängmaschine UA770 im Livebetrieb zu sehen sein. Alle Abstechmaschinen und Konvertierungszentren (Modelle ADW/ADWS) liefert Nepata ab sofort mit zwei neuen Funktionen aus, mit denen sich präziser abstechen lässt: Ein Backen-Schmiersystem für den Abstechkopf benetzt die Klinge ganz gezielt mit Silikonöl. Der neue Linienlaser am Abstechkopf zeigt die Position der Abstechklinge auf jeder Folien- oder Papieroberfläche exakt und zuverlässig an.

www.nepata.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.