Technologie-News

Schokoladenformen aus Polycarbonat können durch die Belastung im Herstellungsprozess zu spontanem Versagen neigen. (Foto: IKT)
IKT: Entwicklung einer intelligenten Schokoladenform

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht gemeinsam mit dem Hersteller von Schokoladenformen Hans Brunner GmbH, Glonn, im Rahmen eines vom Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (AiF-ZIM) geförderten Kooperationsprojekts an … Mehr >

Speziell für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt wurde die PEEK-FG-Famile entwickelt. (Foto: Victrex)
Victrex: PEEK-Portfolio um Food-Grades erweitert

Victrex, Thornton Cleveleys (Großbritannien), hat ein speziell für den Food-Bereich entwickeltes PEEK-Portfolio vorgestellt. Das FG-Portfolio umfasst PEEK-Polymertypen für den Kontakt mit Lebensmitteln, die den strengen Prüfungen nach allen oder mindestens … Mehr >

Alpla bringt die erste heimkompostierbare Kaffeekapsel auf den Markt. (Foto: Alpla)
Alpla: Erste heimkompostierbare Kaffeekapsel

In Zusammenarbeit mit Golden Compound, Ladbergen, bringt der Verpackungshersteller Alpla, Hard (Österreich), eine biologisch abbaubare Kaffeekapsel, die Konsumenten auf dem hauseigenen Kompost entsorgen können, als Weltneuheit auf den Markt. Die … Mehr >

Die Entformung von komplexen PUR-Formteilen aus komplexer Werkzeugtechnik, wie bei dem dargestellten eigenverriegelten Schäumwerkzeug von Frimo, soll zukünftig ohne Trennmittel erfolgen können. (Foto: Frimo)
IKV: PUR-Formteile ohne Trennmittel herstellen

Das IKV der RWTH Aachen erforscht in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM), Bremen, den Einsatz plasmapolymerer Werkzeugbeschichtungen zur trennmittelfreien Herstellung von Polyurethan -Formbauteilen. Bei der … Mehr >

„Mermaid-Effect“ ist durch eine besondere Brillanz und starken Farbwechsel geprägt. (Foto: Grafe)
Grafe: Eindrucksvolle Farbwechseleffekte

Adaptiert an die prächtigen Farben der Flosse einer Meerjungfrau, stellt das Grafe-Design-Center jetzt acht verschiedene changierende Farbeffekte vor, die durch ihre besondere Brillanz geprägt sind. Das neue Projekt „Mermaid-Effect“ von … Mehr >

Die voll automatisierte Zelle für das PU-Kleben von Kfz-Außenteilen maximiert die Geschwindigkeit, Präzision und Flexibilität von Fertigungsprozessen. (Foto: Rampf)
Rampf: Kfz-Außenteile voll automatisiert geklebt

Rampf, Zimmern o.R., zeigte auf der Fakuma eine voll automatisierte Klebeanlage für Kfz-Außenteile. Eine ganzheitliche Produktionszelle für die PU-Verklebung von Kfz-Außenteilen wie Seitenwänden, Heckspoilern, Heckklappen oder Spoilerlippen stand im Mittelpunkt … Mehr >

Digitalmikroskop mit PC, Software und Steuerkonsole. (Foto: Rowa)
Rowa: Digitalmikroskopie spürt kleinste Defekte auf

Unzureichender Lackverlauf, Benetzungsstörungen und inhomogene Lackschichtdicken – Probleme wie diese, die schon während des Lackierprozesses auftreten können, zeigen anschaulich, dass die qualitativ hochwertige, industrielle Lackierung von Kunststoff-Bahnenware sowie die Entwicklung … Mehr >

Das modifizierte Polyacetal-Copolymer ermöglicht besonders kontrastreiche Lasermarkierungen auf technischen Bauteilen. (Foto: Ensinger)
Ensinger: Lasermarkierbare Konstruktionskunststoffe

In der lebensmittelverarbeitenden und in der pharmazeutischen Industrie ist eine Kennzeichnung von Maschinenkomponenten mit Hilfe von UV-Markierlasern vielerorts Standard. Der Kunststoffverarbeiter Ensinger, Nufringen, hat jetzt sein Portfolio um ein laserbeschriftbares … Mehr >

Das Reinigungsgranulat Ultra Purge C6090 wird im Fertigungsprozess für Scheinwerfer und Rückleuchten eingesetzt. (Foto: Chemtrend)
Chem-Trend: Neues Reinigungsgranulat für PC und PMMA

Der Münchener Hersteller von Reinigungsgranulaten, Trennmitteln und Prozesshilfsmitteln Chem-Trend stellt mit Ultra Purge C6090 ein neues Reinigungsgranulat vor. Das Produkt richtet sich in erster Linie an die Automobilindustrie und wird … Mehr >

Bei der Black-Panel-Technologie wird eine spezielle Polycarbonatfolie mit dahinter befindlicher Lichtquelle zum Leuchten gebracht. (Foto: Covestro)
Covestro: Frontmodulkonzept in neuem Design

Der Fahrzeugbau befindet sich weltweit im Umbruch. Alternative Antriebstechnologien wie die Elektromobilität, neue Formen der Konnektivität und das autonome Fahren erfordern völlig neue Fahrzeugkonzepte. Dazu gehört auch ein neu gestalteter … Mehr >

Y