Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Optris: Mini-Infrarot-Thermometer für Kunststoff-Folien

Es ist kleiner als ein Handteller: das Infrarot-Thermometer CT P3. (Foto: Optris)

Es ist kleiner als ein Handteller: das Infrarot-Thermometer CT P3. (Foto: Optris)

Mit dem Infrarot-Thermometer CT P3 der Optris GmbH, Berlin, ist die berührungslose Temperaturmessung von Folien aus PP oder PE mit einer Dicke von unter 1 mm möglich. Möglich macht das ein Fotodioden-Sensor, der mit Messwellenlänge von 3,43 µm arbeitet. Bislang war die berührungslose Temperaturmessung so dünner Folien eine Herausforderung, denn sie sind für Standard-IR-Thermometer transparent und damit nicht messbar. Geschäftsführer Ullrich Kienitz bringt die Vorteile des neuen Sensors auf den Punkt: „Mit dem Gerät können wir die Temperatur hauchdünner Folien aus Polyethylen oder Polypropylen genau messen. Damit können Verarbeiter prüfen, ob eine Folie, die aus dem Extruder kommt, über die ganze Bahnbreite die korrekte Temperatur aufweist oder ob die Oberfläche beschädigt ist. Blasformer großer dünnwandiger Bauteile können auf verschiedenen Höhen den Sensor anbringen und den Temperaturverlauf über das Bauteil ständig online messen.“

Das CT P3 ist ein miniaturisiertes und robustes Pyrometer in einem Massivgehäuse, das sich für Nachrüstungen und OEM eignet. Es misst in einem Temperaturbereich von 50 bis 400 °C, seine Einstellzeit beträgt 100 ms. Es ist ungekühlt in Umgebungen bis zu 75 °C einsetzbar und hat die Schutzklasse IP 65. Elektronik und Sensorkopf sind separat voneinander – das gesamte Pyrometer passt locker in eine Hand. Leicht zugängliche Programmiertasten sowie ein beleuchtetes LCD-Display gehören zur Ausstattung. Die Analogausgänge sind wählbar zwischen 0/4-20 mA, 0-5 V, 0-10 V, Thermoelement Typ K oder J. Als digitale Ausgänge stehen optional USB, RS485, RS232 Schnittstelle, Relaisausgänge, CAN-Bus, Prifibus DP oder Ethernet zur Verfügung.

www.optris.com

Produktgruppe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...