Produkte im Einsatz

In der Rubrik "Produkt im Einsatz" berichten Hersteller von Maschinen, Geräten und Rohstoffen sowie Anbieter von Dienstleistungen über ihre Produkte und Services im Praxiseinsatz. Für den Inhalt der PR-Berichte in dieser Rubrik sind die bereitstellenden Unternehmen verantwortlich.

Rubrik: Automobil

Um am Hochlohnstandort Schweiz wirtschaftlich produzieren zu können, bedarf es intelligenter Fertigungsstrategien, die den konsequenten Einsatz von Robotern vorsehen. (Foto: Stäubli)
Adatis: Vollautomatisierte Produktion von Kunststoffteilen

Während viele Hersteller in Niedriglohnländern produzieren, setzt der Automobilzulieferer Adatis am Hochlohnstandort Martigny (Schweiz) auf vollautomatisierte Fertigung. Was sich nach einem schwierigen Unterfangen anhört, erweist sich als voller Erfolg: Der…

13 Trockentrichter halten die bei FKT gebräuchlichen Werkstoffe in optimaler Verarbeitungsqualität vor, von hier gelangen sie über die zentrale Förderanlage an die Spritzgießmaschinen. (Foto: Motan-Colortronic)
FKT: Trocknung und zentrale Materialversorgung der speziellen Art

Mit der Integration externer Energiequellen für die Trocknung und dem Aufbau der zentralen Materialversorgung hat die Motan-Colortronic GmbH, Friedrichsdorf, beim Automobilzulieferer FKT GmbH, Pförring, einige vermutlich einzigartige Lösungen realisiert. Schwerpunkt…

Gute Zusammenarbeit (v.l.): Wolfgang Rößler (Vertrieb Krauss Maffei), Florian Kirschner (Produktionsleitung Fertigungsbereich CFK bei Fritzmeier) und Stephan Fraunhofer (Entwicklungsleitung bei Fritzmeier) mit einer Stirnwand des BMW i3 (v.l.). (Foto: Krauss Maffei)
Fritzmeier: CFK-Bauteile in Großserie

CFK-Bauteile in Großserie – ein Anspruch, der nicht zuletzt dank der Markteinführung von Elektroautos wie den BMW i3 umgesetzt wird. Das HD-RTM-Verfahren (Hochdruck-Resin-Transfer-Molding) der Krauss Maffei Technologies GmbH, München, unterstützt…

Maximator adaptierte eine Wasserinnendrucktechnik-Anlage für Strukturbauteile aus Faserkunststoffverbund im BMW Group Werk Landshut. (Foto: Maximator)
BMW: WID-Technologie zur Serienproduktion von Strukturbauteilen

In der Automobilproduktion bestimmt die Leichtbauweise die Auswahl geeigneter Werkstoffe und Herstellungsverfahren. Das HP-RTM-Verfahren (Hochdruck-Harz-Injektionsverfahren) hat sich zur Herstellung gewichtsreduzierter Bauteile im Automotive-Sektor bewährt, da es die Serienproduktion von Bauteilen…

Einer der führenden Kunststoffverarbeiter Bulgariens, die Arexim Engineering Ltd. (Foto: Motan-Colortronic)
Arexim: Modernste Materialversorgung in Bulgarien

Zwischen Smoljan und Plowdiw – zweitgrößte Stadt Bulgariens mit Messe und Flughafen – liegen nur 100 Kilometer. Beste Voraussetzungen für die Arexim Engineering Ltd., von Smoljan aus die ganze Welt…

Hess: Stanzen und Umbugen in einem Schritt

Als die Karl Hess Kunststofftechnik mit einer neuen Anfrage für eine Sitzrückenverkleidung an die Spezialisten der Frimo Group in Sontra herantrat, wurde dies zum Anlass für eine innovative Idee. In…

Abb.5: Faltenbalg-Formteile sind ein zentraler Bereich der Siliko-Produktion. Ein wesentlicher Beitrag an der Entwicklung der diesbezüglichen Produktionslösungen stammt aus der Zusammenarbeit mit dem Maschinenlieferanten LWB-Steinl. Dafür stehen (v.l.) Matjaž Plesnik, Werksleiter von Siliko-Boštanj/Sevnica, Peter Vogl, LWB-Verkaufsingenieur für Mittel-/Osteuropa und der LWB-Vertreter für Slowenien Miran Briški. (Fotos: Bauer)
Siliko: Kreativ reduzieren – effizient produzieren

Dass eine Produktion komplexer Gummiformteile nicht zwangsläufig nur mit hohem technischen Mitteleinsatz wirtschaftlich erfolgreich sein kann, zeigt ein Besuch beim slowenischen Autozulieferer Siliko. Die zusammen mit dem Gummi-Spritzgießmaschinen-Hersteller LWB-Steinl kreierten…

Roboter im Arbeitsprozess „Bolzen kleben“, Bauteil wird an der Bolzenposition erwärmt. (Foto: Reis)
ACE: Bolzen auf CFK-Leichtbauteilen automatisch fixieren

Leichtbau und Carbonfaser-verstärkte Kunststoffe (CFK) haben ihren Siegeszug im Flugzeugbau begonnen und verbreiten sich nun sukzessive auch im Fahrzeugbau. Das Unternehmen ACE Advanced Composite Engineering GmbH (ACE), Immenstaad am Bodensee,…