News | Blog | Branche | Stellenmarkt | Fakuma

Promix: Hoher Schutz bei geringem Druckverlust

Die Filtereinsätze halten auch sehr kleine Fremdpartikel zurück. (Foto: Promix)

Filtereinsätze der Promix Solutions AG, Winterthur (Schweiz), halten dank der bewährten Lochtechnologie Fremdpartikel und unaufgeschmolzenen Kunststoff sicher und wirkungsvoll zurück. Eine enorme Anzahl kleinster Löcher von 0,7 mm oder sogar 0,4 mm Durchmesser sorgen für das sichere Zurückhalten auch sehr kleiner Fremdpartikel und dies bei geringem zusätzlichen Druckverlust. Ein Durchrutschen von flachen Fremdteilen wie bei Spaltfiltern ist nicht möglich. Die Micromix-Lochtechnologie sorgt für einen zusätzlichen Mischeffekt und hilft dadurch die Teilequalität zu verbessern und Masterbatch einzusparen.

Dank der großen Filterkapazität eignen sich die Promix-Filter auch für Regranulate mit hohem Fremdstoffanteil. Die Filtereinsätze sind in den gängigen Größen von z. B. 14 x 45, 20 x 45 und 25 x 50 erhältlich. Spezielle Filter-Tips und Filterdüsen sind einfach in jede Spritzgussmaschine integrierbar und stellen einen schnellen Filterwechsel sicher. Für eine zusätzliche Homogenisierung der Schmelze können die Filter auch mit statischen Mischern von Promix kombiniert werden.

www.promix-solutions.com