Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Schümann: Sicheres Verschließen von Folienbeuteln

Aufgrund seines starken Permanent-Klebestreifens verschließt das Bag-Closing-Tape 4540 FLC von Schümann (links) den Folienbeutel irreversibel. Das verleiht der Verpackung einen sehr hohen Manipulationsschutz.

Aufgrund seines starken Permanent-Klebestreifens verschließt das Bag-Closing-Tape 4540 FLC (l.) den Folienbeutel irreversibel. Das verleiht der Verpackung einen hohen Manipulationsschutz (Foto: Schümann)

Das permanent klebende Beutelverschlussband BCT 4540 FLC von Schümann ist eine starke Lösung für die Verpackung vertraulicher Inhalte. Es lässt sich einfach verarbeiten und stellt sicher, dass der einmal verschlossene Folienbeutel nur noch zerstörend geöffnet werden kann. Damit eignet er sich für die manipulationssichere Verpackung wichtiger Dokumente und technisch hochwertiger Kleinteile. Schümann stellt dieses Beutelverschlussband auf der K in Halle 08b am Stand E42 vor.

Als Verpackung für vertrauliche Dokumente oder hochwertige technische Kleinteile erfreuen sich Folienbeutel mit dem Verschlussband BCT 4540 FLC von Schümann bei vielen Versendern großer Beliebtheit. Denn gerade dieses Bag-Closing-Tape bietet einen entscheidenden Sicherheitsvorteil: Aufgrund seines starken Permanent-Klebestreifens verschließt es den Folienbeutel irreversibel. Nach dem Verschließen ist es daher unmöglich, den befüllten Beutel zerstörungsfrei zu öffnen. Das verleiht der Verpackung einen sehr hohen Manipulationsschutz. Schöner Nebeneffekt: Der Beutel kann sich auch nicht versehentlich öffnen, wie es mitunter bei schwach klebenden oder reversiblen Verschlussbändern geschieht.

Liner mit Fingerlift-Design

Ein weiterer Pluspunkt des BCT 4540 FLC von Schümann ist die einfache Verarbeitung und Anwendung. Denn bei der Entwicklung des Beutelverschlussbandes hat Verpackungsspezialist Schümann dafür Sorge getragen, dass bei seinem Einsatz weder aufwändige Rüstarbeiten oder Maschinenmodifikationen anfallen, noch eine Drosselung der Produktionstempos nötig ist. Die Handhabung des Bandes während der manuellen Verpackung ist ebenfalls ein Leichtes, denn ein breiter Liner mit Fingerlift-Design an beiden Rändern erlaubt das einfache und schnelle Abziehen des glatten OPP-Abdeckbandes. Schümann bietet das BCT 4540 FLC in den drei Breiten 12, 15 und 19 mm auf Spulenlängen von 3.000 bis 5.000 m an.

Zum Ausstellungsprogramm des Unternehmens gehören auch weitere Beutelverschlussbänder wie etwa das Security BCT, das zwar ein zerstörungsfreies Öffnen des Beutels erlaubt, eben dieses Öffnen aber durch das optische „Zerbrechen“ eines siegelähnliches Schriftzuges erkennbar macht, und damit ebenfalls eine hohe Manipulationssicherheit bietet. Diese Security-Bänder werden häufig in der Airport-Logistik eingesetzt oder auch beim Versand von Medikamenten, Lebensmitteln oder Kosmetika und mikroelektronischen Bauteilen.

Zwei Antistatik-Lösungen

Das BCT 4390 no-static ist ein fast 100-prozentig antistatisches Tape, das seine Funktion mit einer metallisierten Oberfläche erkennen lässt.

Das BCT 4390 no-static ist ein fast 100-prozentig antistatisches Tape, das seine Funktion mit einer metallisierten Oberfläche erkennen lässt (Foto: Schümann)

Weitere Highlights auf dem K-Messestand von Schümann sind die Typen BCT 4390 no-static und BCT 4021EP anti-static. Beide Bänder zeichnen sich durch ihre antistatische Wirkung, ihre Abdeckbänder mit „Easy-Peel“-Beschichtung aus und ihr reversibler Klebstoff eignet sich für mehrfach nutzbare Verschlüsse. Diese Bänder kommen etwa zum Verpacken von Textilien, Zeitschriften und anderen Flach- und Kleinteilen zum Einsatz. Beim BCT 4390 no-static handelt es sich um ein nahezu 100-prozentig antistatisches Tape, das seine Funktion mit einer metallisierten Oberfläche erkennen lässt. Vor allem bei der Verpackung von Technik- und Elektronikteilen ist der „Silberstreif“ am oberen Beutelrand eine optische Aufwertung. Er ist UV-beständig und kann nicht vergilben. Die Verschlussbänder der Reihe BCT 4021EP haben im Vergleich zum BCT 4390 eine normale Antistatik-Wirkung. Sie sind durchscheinend und ihr Abdeckband verfügt über den integrierten Schriftzug „Anti-Stat“. Beide Antistatic-Verschlussbänder liefert Schümann in Breiten von 15 mm auf 8.000-m-Rollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.