Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Simcon: Cadmould im neuen Design

Cadmould im neuen Design (Abbildung: Simcon)

Nicht nur clean, sondern auch funktional: Die neue Bedienoberfläche von Cadmould schafft jede Menge Komfort. Die Simulationssoftware Cadmould 3D-F von Simcon, Würselen, wird ab der neuen Version 10.0 Ende des Jahres mit einer neuen Bedienoberfläche ausgeliefert. Damit reduziert sich das neue Design nicht nur auf die optischen Vorzüge, die auf den Anwender frischer und aufgeräumter wirken, sondern auch auf einen hohen Grad an Usability.

Für den zusätzlichen Bedienungskomfort auf der hellen und freundlichen Oberfläche sorgt die neu geschaffene Ribbon-Struktur. Das Menüband ersetzt damit die bislang genutzte Simcon-Toolbar. Die Neuprogrammierung ist nicht nur dem programmiertechnischen Zeitgeist geschuldet. Vielmehr gelingt es, bei gleichen Platzverhältnissen deutlich mehr Informationen und Inhalte auf der obersten Bedienungsebene bereitzustellen.

Für das Simcon-Menüband wurden grafisch anspruchsvolle und gleichzeitig unverwechselbare Icons entwickelt. Somit ist es dem Unternehmen gelungen, neben den Design-Aspekten eine intuitiv führende Bedienoberfläche zu gestalten. Im Schnellstart-Menüband befinden sich gerade einmal zehn Bedienelemente. Zur Gestaltung und Sicherung der erstellten Animationen gibt es genauso einen Menü-Part wie für die Gestaltung der Ausrichtung sowie Ansichtsvarianten.

Vorgestellt wird die neue Bedienoberfläche auf der Fakuma.

www.simcon-worldwide.com

Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A3 am Stand A3-3308 aus
Halle: A3
Stand: A3-3308

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...